Mo, 20. August 2018

Bundesliga

30.04.2006 15:31

Hochhauser verlässt Ried mit Saisonende

Heinz Hochhauser fungiert ab der kommenden Saison in der österreichischen Bundesliga nicht mehr als Trainer der SV Ried. Der 59-Jährige verlängert seinen mit 31. Mai 2006 auslaufenden Vertrag beim Aufsteiger und aktuellen Tabellenvierten der höchsten österreichischen Spielklasse nicht.

"Es waren zwei schöne und erfolgreiche Jahre, die aber viel Kraft gekostet haben. Ich möchte mir jetzt einfach einmal eine Auszeit vom Fußball nehmen", begründete Hochhauser, der die Rieder seit Sommer 2004 betreut und auf Anhieb in die höchste Spielklasse geführt hatte. "Ich habe persönlich gemerkt, dass ich an Grenzen gestoßen bin. Ich habe der Mannschaft meine gesamte Energie gegeben. Mehr geht nicht."

Unter Hochhauser waren die Oberösterreicher unter anderem in 27 Pflichtspielen in Folge (Bundesliga und Erste Liga) zu Hause ungeschlagen, was Vereinsrekord bedeutet. Nun stehen die Rieder vor den abschließenden beiden Runden auf dem vierten Rang, haben sogar erstmals seit 1998 (Achtelfinale im Cup der Cupsieger) die kleine Chance auf einen Europacup-Fixplatz. Drei Punkte fehlen nach dem 2:2- Heimremis gegen Mattersburg auf den Tabellen-Dritten und Lokalrivalen Pasching.

Einen Wechsel zu einem Konkurrenzklub in unmittelbarer Zukunft schloss Hochhauser aus. "Mit ziemlicher Sicherheit werde ich in der kommenden Saison nicht Trainer in der Bundesliga sein", meinte der HTL-Professor, der seine zweite Amtszeit als Ried-Coach 2004 als Nachfolger von Andrzej Lesiak angetreten hatte. Davor hatte Hochhauser unter anderem bei der Wiener Austria (Juni 2000 bis März 2001), dem FC Kärnten (2002) und dem FC Pasching (2003) als Cheftrainer gearbeitet. Ried will nun in den nächsten Wochen Gespräche mit mehreren potenziellen Trainerkandidaten führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.