Mo, 25. März 2019
04.03.2015 17:58

OÖ auf ITB in Berlin

Gartenlust und Gaumenfreuden

Die Welt zu Gast in Berlin! Am Mittwoch startete mit der 49. ITB die weltgrößte Tourismusmesse mit über 10.000 Ausstellern aus 190 Ländern. Oberösterreich buhlt unter dem Motto „Gärten, Parks und Promenaden“ um Aufmerksamkeit, rührte mit Wirtschaftslandesrat Michael Strugl an der Spitze die Werbetrommel.

Mit Gaumenfreuden und Gartenlust genießt Oberösterreich bei der ITB  als Partnerbundesland der Österreich-Werbung eine Sonderpräsenz. "Wir müssen uns etwas Besonderes einfallen lassen, um beim größten Branchentreff der Welt zu Punkten", sagte Landesrat Michael Strugl, der mit Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der Eröffnung dabei war. Und so wird bis Sonntag mit Gärten, Parks und Promenaden am wichtigsten ausländischen Markt um Gäste gebuhlt. Ein Thema, das Radfahrer genauso betrifft  wie Freunde von Naturparks und dem Salzkammergut. In Letzterem startet in 50 Tagen die Landesgartenschau "Des Kaisers neue Gärten". "Damit wird das Bedürfnis nach Natur und Erholung angesprochen", so Karl Pramendorfer, Noch-Geschäftsführer des OÖ-Tourismus, dessen Nachfolger Andreas Winkelhofer auch in Berlin war – siehe Interview unten.

"Die Schau wird die internationalste, die wir je hatten", freut sich Geschäftsführer Christoph Hauser gestern in Berlin bereits über Anfragen aus Australien.
Doch wenn sich Oberösterreich im Ausland präsentiert, darf Kulinarik nicht fehlen. Im  Österreich-Café sorgen 45 Schüler der Tourismusschule Bad Ischl für den ganz besonderen Charme.

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nützlich & komfortabel
Diese Dinge gehören auf jeden Schreibtisch
Haushalt & Garten
ÖFB-Pleite in Israel
Keine Mentalität und kein Biss - blamabel!
Fußball International
Gedächtnistraining
Strategien gegen „digitale Denkfaulheit“
Gesund & Fit
Pándi-Kommentar
Von solchen Freunden tunlichst fernhalten
Österreich
Neue Partnerschaft
Großes Interesse an Kanzler Kurz in Kuwait
Österreich
Diskussion um Gesetz
Bub durch Hundebiss getötet: Prozess startet
Österreich
Starke Preisanstiege
Strom um 4 Prozent teurer als noch vor einem Jahr!
Bauen & Wohnen
So planen Sie richtig
Jetzt Badezimmer ganz neu einrichten!
Bauen & Wohnen
Israel-Teamchef
Herzog: „Ich bin extrem stolz auf die Mannschaft“
Fußball International
Drei Tore, ein Assist
Wer ist Zahavi? Dieser Mann machte uns fertig!
Fußball International
Lewandowski trifft
Polen dank Sieg gegen Lettland neuer Spitzenreiter
Fußball International
Trotz 2:0-Führung
Deutsche feiern Zittersieg in den Niederlanden
Fußball International

Newsletter