Di, 22. Jänner 2019

Premier League

19.12.2014 11:21

Marko Arnautovic trifft auf Jose Mourinho

Meister Manchester City kann am Wochenende in der englischen Premier League erstmals Druck auf Spitzenreiter Chelsea aufbauen. Der Titelverteidiger liegt drei Punkte zurück und empfängt Samstagmittag (13.45 Uhr) Crystal Palace. Chelsea ist erst am Montagabend (21.00 Uhr) bei Stoke City, dem Club von ÖFB-Legionär Marco Arnautovic, im Einsatz.

Für Arnautovic kommt es damit einmal mehr zu einem Wiedersehen mit seinem früheren Inter-Mailand-Trainer Jose Mourinho. Der Österreicher war zuletzt von Leistenproblemen zurückgeworfen worden und wartet noch auf sein erstes Saisontor. Chelsea kassierte vor zwei Wochen in Newcastle (1:2) die erste Niederlage. ManCity hält bei fünf Ligasiegen in Folge, hat wegen der Ausfälle von Sergio Aguero, Stevan Jovetic und Edin Dzeko aber Sorgen im Angriff.

Weimann gegen Manchester United
Auch Andreas Weimann empfängt mit Aston Villa einen Großclub, nämlich Rekordmeister Manchester United. Dem Tabellendritten fehlen acht Zähler auf die Spitze, Aston Villa liegt punktegleich hinter Stoke auf Rang 13. Liverpool ist ebenfalls nur auf Platz elf zu finden. Die "Reds" treffen nach einem 0:3 vergangene Woche gegen United am Sonntag in einem richtungsweisenden Spiel auf den Tabellensechsten Arsenal

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.