19.11.2013 11:59 |

Testspiele

Argentinien besiegt Bosnien, Italien - Nigeria 2:2

Auch ohne seinen verletzten Star Lionel Messi nähert sich das argentinische Nationalteam zusehends der WM-Form an. Die Argentinier besiegten WM-Debütant Bosnien-Herzegowina am Montagabend in einem Testmatch in St. Louis in den USA mühelos mit 2:0. In einem weiteren Freundschaftsspiel kam Italien gegen Nigeria nicht über ein 2:2 hinaus.

Beim 2:0-Sieg Argentiniens erzielte Sergio Agüero beide Tore (39., 66.). Der Stürmerstar von Manchester City, der in Abwesenheit des am Oberschenkel verletzten Messi das Trikot mit der Nummer zehn tragen durfte, traf erst aus kurzer Distanz und schließlich per Volley. Die Großchance auf einen dritten Treffer ließ der 25-Jährige aus (75.).

Remis zwischen Italien und Nigeria
Das Match zwischen Italien und Nigeria endete in London 2:2. Giuseppe Rossi (12.) hatte das frühe 1:0 der Italiener erzielt. Ein Doppelschlag von Bright Dike (35.) und Shola Ameobi (40.) vor der Pause brachte die Afrikaner in Führung, ehe Sunderland-Legionär Giaccherini kurz nach Wiederbeginn für den Endstand sorgte.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten