26.07.2013 10:29 |

150 Mann im Einsatz

Stmk: Kühlaggregat explodierte - Schule stand in Flammen

In einer Schule im steirischen Heiligenkreuz am Waasen ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen hatten ihren Ausgang im Gastrobereich der Volks- und Neuen Mittelschule genommen - ein Kühlaggregat war explodiert. Rund 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Passanten bzw. Nachbarn alarmierten gegen 17 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie einen Knall vernommen hatten, berichtete Feuerwehreinsatzleiter Patrick Pichler. In der Schulküche war aus dem Aggregat Kühlflüssigkeit ausgetreten und hatte sich aufgrund der Hitze und der starken Sonneneinstrahlung explosionsartig entzündet.

250 Quadratmeter Dachfläche zerstört
Beim Eintreffen der Helfer war bereits die Hälfte des Komplexes - jener, in dem sich die Neue Mittelschule befindet - völlig verraucht. Aus diesem Grund war zunächst nur ein Löschangriff von außen möglich. Das Feuer griff rasch auf den Dachstuhl des Turnsaals über, etwa 250 Quadratmeter Fläche wurden dabei zerstört, auch der Boden des Saals schwer beschädigt.

Gegen 18 Uhr konnten mehrere Atemschutztrupps schließlich ins Innere des Gebäudes vordringen und mit dem Löschen beginnen. Nach zweieinhalb Stunden war der Brand endlich unter Kontrolle.

120.000 Euro Schaden
Die Schule wurde vom Feuer sowie vom Löschwasser stark in Mitleidenschaft gezogen, der entstandene Schaden wird auf rund 120.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand. Da zurzeit Sommerferien sind, hofft die Schulleitung, dass die Schäden bis zum Schulbeginn im Herbst wieder beseitigt sind.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol