Mi, 19. Dezember 2018

Bundesliga

24.09.2005 20:57

GAK und Rapid gewinnen Bundesliga-Schlager

Tabellenführer Austria hat am Samstag in der 12. Runde der österreichischen Bundesliga mit einem 0:1 beim GAK einen Rückschlag erlitten. Rapid zeigte sich bei der Champions League- Generalprobe gegegen Tirol verbessert und siegte 2:0. Salzburg setzte seine Aufholjagd mit einem 1:0-Sieg in Mattersburg fort. Sturm war bei Schlusslicht Admira 3:2 erfolgreich.

Der heimliche Sieger des Samstags aber ist Pasching. Angesichts der Austria-Niederlage könnten die Oberösterreicher mit einem Sieg im Derby gegen Ried die Tabellenspitze übernehmen.

Austria - GAK: 0:1
Die Austrianer hatten in einer insgesamt eher schwachen Partie Pech. Der entscheidende Elfer nach einer Attacke gegen Sick war umstritten, Kollmann ließ sich trotzdem in der 73. Minute nicht zwei Mal bitte und sorgte für den ersten GAK-Heimsieg gegen die Violetten seit 2001.

Rapid am Ende doch Sieger mit 2:0
Den ersten vollen Erfolg seit mehr als einem Monat verbuchte Rapid - allerdings mit größeren Anlaufschwierigkeiten. Denn in der ersten Hälfte waren die Tiroler durch Konter ebenso gefährlich wie der Meister. Nach dem Wechsel drehte Rapid aber auf und kam durch Hlinka per Kopf und einen Flachschuss von Akagündüz zum verdienten Sieg.

Fortuna ist Salzburgerin - Endstand 1:0
Das Glück hold ist derzeit den Salzburger Bullen. In der 90. Minute kam die Jara-Elf zum entscheidenden Treffer durch eine abgerissene Flanke von Pichorner, bei der Mattersburg-Goalie Borenitsch kräftig mithalf.

Admira weiterhin weit weg - Enstand: 2:3
Die Admira bleibt indes am Tabellenende klar abgeschlagen. Gegen Sturm setzte es daheim ein 2:3, obwohl die Südstädter zwischenzeitlich sogar ein 0:2 unter anderem dank des ersten Wallner-Treffers seit seiner Rückkehr egalisiert hatten. Die Entscheidung fiel durch Sarac in der zweiten Hälfte, danach vergab Filipovic per Elfmeter sogar noch einen höheren Sieg.

Ried - Pasching (SONNTAG, 15. 30 Uhr, Liveticker)
Das oberösterreichische Derby verspricht einiges an Spannung - die Rieder sind daheim eine Macht, die Paschinger haben sich nach verhaltenem Saisonstart aber stetig gesteigert und sind bereits in Schlagweite der Tabellenführung. Bei einem Umfaller der Austria am Samstag kann Pasching mit einem Sieg in Ried die Tabellenführung sogar bereits übernehmen.

Sportticker
Spielplan
17.12.
18.12.
19.12.
21.12.
22.12.
23.12.
24.12.
26.12.
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
Borussia M'gladbach
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
FC Liverpool
Spanien - LaLiga
FC Girona
19.30
FC Getafe
Real Sociedad
21.00
Deportivo Alaves Sad
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
20.00
PEC Zwolle
Belgien - First Division A
KAA Gent
20.30
Cercle Brügge
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Hertha BSC
RB Leipzig
15.30
Werder Bremen
VfB Stuttgart
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
15.30
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
18.30
Bayern München
England - Premier League
Arsenal FC
13.30
FC Burnley
AFC Bournemouth
16.00
FC Brighton & Hove Albion
FC Chelsea
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Southampton FC
Manchester City
16.00
Crystal Palace
Newcastle United
16.00
FC Fulham
West Ham United
16.00
FC Watford
Cardiff City
18.30
Manchester United
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
13.00
SD Eibar
Atletico Madrid
16.15
Espanyol Barcelona
FC Barcelona
18.30
Celta de Vigo
Athletic Bilbao
20.45
Real Valladolid
Italien - Serie A
Lazio Rom
12.30
Cagliari Calcio
FC Empoli
15.00
Sampdoria Genua
FC Genua
15.00
Atalanta Bergamo
AC Mailand
15.00
ACF Fiorentina
Udinese Calcio
15.00
Frosinone Calcio
SSC Neapel
15.00
Spal 2013
US Sassuolo
15.00
FC Turin
AC Chievo Verona
18.00
Inter Mailand
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
FC Bologna
Juventus Turin
20.30
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
SCO Angers
21.00
Olympique Marseille
FC Girondins Bordeaux
21.00
SC Amiens
OSC Lille
21.00
FC Toulouse
AS Monaco
21.00
EA Guingamp
HSC Montpellier
21.00
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
21.00
FC Nantes
Stade de Reims
21.00
SM Caen
Stade Rennes
21.00
Olympique Nimes
AS Saint Etienne
21.00
Dijon FCO
Racing Straßburg
21.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
11.30
Goztepe
Alanyaspor
14.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
17.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
16.30
CD Santa Clara
CD Tondela
16.30
CS Maritimo Madeira
CD Feirense
16.30
Portimonense SC
CF Belenenses Lisbon
19.00
CD das Aves
FC Moreirense
21.30
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
18.30
FC Groningen
NAC Breda
19.45
SC Heerenveen
PSV Eindhoven
19.45
AZ Alkmar
SBV Excelsior
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
18.00
RSC Anderlecht
Waasland-Beveren
20.00
Sporting Lokeren
St. Truidense VV
20.00
KV Kortrijk
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League
Panaitolikos
15.00
Panathinaikos Athen
OFI Kreta FC
16.15
Atromitos Athens
Panionios Athen
18.30
Asteras Tripolis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.