Do, 21. Juni 2018

Für Lesemuffel

21.09.2005 16:18

"Zwei-Stunden-Bibel" in Großbritannien erschienen

Das Leben wird immmer stressiger und schnelllebiger - wo bleibt da noch Zeit für das Wort Gottes? Das dachte sich zumindest der britische Pastor Michael Hinton. Er schrieb die Heilige Schrift zu einer "Zwei-Stunden-Bibel" um, so dass jetzt auch Stressgeplagte und Lesemuffel die Bibel lesen können.

Eine neue Version der Bibel, die man in weniger als zwei Stunden lesen kann, ist am Mittwoch in Großbritannien erschienen. Sie sei für alle, die keine Zeit hätten, die volle Ausgabe der Heiligen Schrift zu lesen, sagte Pastor Michael Hinton, der Autor der neuen Ausgabe, die in der Kathedrale von Canterbury vorgestellt wurde. "Wir haben uns in dieser Fassung auf Jesus konzentriert, weil er die Leitfigur der Bibel ist", erklärte Hinton, ein früherer Schuldirektor.

Die neue Bibel könne in 100 Minuten gelesen werden. Mehr als 11.000 Kopien sollen in Schulen und Kirchen verteilt werden. "Die meisten Menschen kennen die Bibel nicht besonders gut", erklärte Hinton, und seine Ausgabe sei ein Versuch, ihnen eine "tolle Geschichte" näherzubringen. Er habe zwei Jahre dazu gebraucht, die 66 Bücher der Bibel in einem einzigen Buch zusammenzufassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.