22.03.2013 19:14 |

Feuer bei Heurigem

Dachstuhl in Flammen: Wirtin rettet sich aus Lokal

Der Dachstuhl eines Heurigenlokals im Wiener Bezirk Döbling ist am Freitag in Brand geraten. Die Betreiberin konnte sich nach einem gescheiterten Löschversuch selbst aus dem Gebäude retten. Sie blieb unverletzt. Rund 80 Mann der Wiener Berufsfeuerwehr kämpften gegen das Feuer an. Die Umgebung musste sowohl für den Straßenverkehr als auch für Passanten mehrere Stunden gesperrt werden.

Wirtin Renate Paschinger hatte in der Früh den Ofen im Gastraum im Heurigen in Neustift am Walde eingeheizt. Anschließend machte sie sich an die Vorbereitungen für den Abend und bereitete Erdäpfelsalat zu. Plötzlich rauchte es aus dem Lokal. Paschinger versuchte zunächst, mit einem Feuerlöscher die Flammen zu bekämpfen, scheiterte jedoch und ergriff die Flucht.

Wohnräume der Wirtin völlig ausgebrannt
Gegen 12 Uhr trafen die Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr ein. Der Dachstuhl des Gebäudes stand zu diesem Zeitpunkt bereits in Flammen.

Tragisch: Im Dachgeschoß des Hauses befinden sich die Wohnräume der Gastronomin. Auch sie wurden durch Feuer und Löschwasser zerstört. "Ewig schade! Sie wollte doch gerade erst wieder ausstecken", bedauert Winzerkollege Hermann Prager aus Neustift am Walde.

Die umliegenden Gebäude wurden durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte nicht beschädigt. Der offene Dachstuhlbrand zog allerdings zahlreiche Schaulustige an. Die umfangreichen Löscharbeiten dauerten bis in die Nachmittagsstunden an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol