Fr, 21. September 2018

Premier League

29.12.2012 18:09

Weimann feiert Comeback, verliert mit Villa aber 0:3

Aston Villa hat auch im letzten Spiel des Jahres nicht aus der Krise gefunden. Der Klub aus Birmingham, bei dem ÖFB-Teamstürmer Andreas Weimann nach seiner überstandenen Wadenverletzung ein Comeback gab, unterlag am Samstag in der englischen Premier League zu Hause Wigan Athletic mit 0:3.

Wigan überholte damit Aston Villa, das auf Platz 17 abrutschte und nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze hat.

Für Aston Villa war die letzte Woche des Jahres eine zum Vergessen. In den drei Spielen seit dem 23. Dezember setzte es für die "Villans" gegen Chelsea (0:8), Tottenham (0:4) und nun Wigan drei Niederlagen mit dem ernüchternden Torverhältnis von 0:15.

Weimann, der sich gegen Chelsea seine Verletzung zugezogen und gegen Tottenham pausiert hatte, war diesmal wieder von Beginn weg dabei und spielte durch.

United und City gewinnen
An der Tabellenspitze wahrte Manchester United den Sieben-Punkte-Vorsprung auf den Stadtrivalen Manchester City. ManU kam gegen West Bromwich dank eines Eigentors von McAuley (9.) und eines Treffers von Van Persie (90.) zu einem 2:0-Heimsieg. City setzte sich in Norwich mit 4:3 durch. Den Grundstein zum Sieg legte Edin Dzeko mit einem Doppelpack in den ersten Minuten (2., 4.).

Arsenal besiegt Newcastle 7:3
Arsenal und Newcastle sorgten im Abendspiel für ein Torspektakel, das schließlich 7:3 für die "Gunners" endete. Bis zur 73. Minute stand es in London 3:3, ehe Theo Walcott mit dem 4:3 für Arsenal nachlegte. Der englische Internationale erzielte letztlich einen Triplepack (20., 73., 92.). Die Gäste aus Newcastle hatten zuvor durch zwei Tore von Demba Ba sowie einem Treffer von Sylvain Marveaux dreimal einen Rückstand ausgeglichen.

Die Ergebnisse der 20. Runde:
Samstag
Sunderland - Tottenham Hotspur 1:2
Manchester United - West Bromwich 2:0
Norwich City - Manchester City 3:4
Reading - West Ham 1:0
Stoke City - Southampton 3:3
Fulham - Swansea City 1:2
Aston Villa - Wigan Athletic 0:3
Arsenal - Newcastle 7:3
Sonntag
Everton - Chelsea 1:2
Queens Park Rangers - Liverpool 0:3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Europa League
3:2 - Salzburg gewinnt „Dosen-Duell“ in Leipzig
Fußball International
Europa League
Hütter siegt mit Eintracht Frankfurt bei Marseille
Fußball International
Stimmen zum Rapid-Sieg
Djuricin: „Ihr seht immer nur das Ergebnis“
Video Sport
Spartak Moskau besiegt
2:0! Rapid gelingt Traumstart in die Europa League
Fußball National
„Sind keine Frauen!“
Ronaldo-Foul: Can entschuldigt sich für Sexismus
Fußball International
Hier im VIDEO
Rapid-Fans sorgen für irre Gänsehaut-Atmosphäre!
Fußball International
„Familien-Bande“
Aubameyangs Vater wird Teamchef in Gabun
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.