Krone Plus Logo

Schockierende Videos

Im Nationalpark: Raser überfahren Murmeltiere!

Bergkrone
11.07.2024 06:00

Es ist unglaublich: Die Glocknerstraße im Nationalpark Hohe Tauern verkommt zur Rennstrecke und viele Murmeltiere sterben den Straßentod. Video zeigen Raser in Porsche und Co. wie sie durchdrehen, mitten auf der Straße liegen tote Tiere. Tierschützer versuchen Baby-Mankeis zu retten, deren Mutter überfahren wurde, und die Polizei kündigt strenge Schwerpunktkontrollen an.

Audi, Porsche, Lamborghini und viele andere Sportwagen brettern aktuell bei Schönwetter die Großglockner Hochalpenstraße hinauf, die sich eindrucksvoll zwischen Kärnten und Salzburg durch die schützenswerte Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern schlängelt. Doch die Raserei durchs Hochgebirge eskaliert und fordert immer wieder Opfer: „Süße Murmeltiere werden überfahren!“, klagt Martina Gebert, „und die Lenker bleiben nicht einmal stehen, sondern fahren einfach weiter.“ 

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele