Kommt nächstes Jahr

„Metroid Prime 4: Beyond“ im Gameplay-Trailer

Digital
20.06.2024 10:08

Lang war es still um das neue Abenteuer der Weltraumsöldnerin Samus Aran, nun zeigt Nintendo – siehe Video – endlich neues Gameplay aus dem nächsten Teil der kultigen „Metroid“-Reihe mit dem Namenszusatz „Beyond“. Auch der Erscheinungszeitraum ist fix.

Dass Nintendo an einem neuen „Metroid“ für seine daheim am TV-Gerät ebenso wie unterwegs nutzbare Switch-Konsole arbeitet, war bereits bekannt. Allerdings herrschte zu dem Projekt seit langem Funkstille – umso erfreuter sind Nintendo-Fans über die Veröffentlichung eines neuen Gameplay-Clips.

Flotte Ego-Shooter-Action für die Switch
Und der macht durchaus Lust auf den Titel, der nächstes Jahr erscheinen soll: Opulente Science-Fiction-Schauplätze, flotte Baller-Action aus der Ego-Perspektive und ein Furcht einflößender Widersacher sind im Video zu sehen.

In „Metroid Prime 4“ erforscht Weltraumsöldnerin Samus Aran einen mysteriösen Alien-Planeten. (Bild: Nintendo)
In „Metroid Prime 4“ erforscht Weltraumsöldnerin Samus Aran einen mysteriösen Alien-Planeten.

Auch der Erscheinungstermin wurde – grob – verraten: „Metroid Prime 4: Beyond“ soll im Jahr 2025 exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen. Erstmals angekündigt wurde es bereits 2017, die Entwicklungsarbeiten kamen zunächst allerdings nur schleppend voran.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele