Mode & Lifestyle

Ein Immobilienmakler mit einer Liebe fürs Design

Vorarlberg
16.06.2024 14:25

Michael Dumitraskovic ist seit 25 Jahren in der Immobilienbranche tätig. Der Bregenzer lebt größten Wert auf ein gepflegtes Auftreten. Der „Krone“ hat er mehr über seinen doch sehr individuellen „Style“ verraten.

Wie aus dem Ei gepellt treten jene Immobilienmakler auf, die man aus erfolgreichen Fernsehformaten wie „Selling Sunset“ kennt. Ist das aber in der Realität auch so? Wir haben bei einem nachgefragt, der es wissen muss: Michael Dumitraskovic ist seit fast 25 Jahren in dieser Branche tätig und führt seit 2008 erfolgreich sein Unternehmen MD Immobilien. Er weiß, dass auch ein angemessenes Auftreten zum Geschäft gehört: „Es geht meistens um große Beträge und daher sollte man eine gewisse Seriosität ausstrahlen. Außerdem ist schöne Kleidung auch ein Zeichen der Wertschätzung“, erzählt er.

Eine Leidenschaft für das Design
Durch Zufall ist Michael damals in die Immo-Branche gestolpert – und hat so letztlich seine wahre Passion entdeckt. Auch wenn es am Markt derzeit nicht allzu rosig aussieht, ist der Immobilienexperte gut unterwegs: „Ich habe das Glück, schon sehr lange in der Branche zu sein, das ist ein großer Vorteil“, erzählt er. Die allgemeine Lage sei allerdings schwierig: „Die Leute würden gerne kaufen, aber ein stark steigendes Zins- und Preisniveau belasten den Markt.“

Michael legt großen Wert darauf, dass auch die Accessoires auf das Outfit abgestimmt sind. (Bild: Shourot)
Michael legt großen Wert darauf, dass auch die Accessoires auf das Outfit abgestimmt sind.

Der Bregenzer ist aber nicht nur ein klassischer Makler, darüber hinaus bringt er sich auch gerne kreativ ein: „Meine Liebe gehört dem Design. Ich renoviere gerne alte Objekte und verpasse ihnen einen neuen Glanz.“ Seine Leidenschaft zeigt sich auch in den Büroräumlichkeiten in Bregenz, die für ihn mehr eine Galerie sowie ein zweites Zuhause sind. „Ich liebe schöne Dinge und habe ein Auge fürs Detail. Man soll sich hier wohlfühlen!“

Mut zu Farbe und Extravaganz
Kein Wunder, dass die Designverliebtheit auch auf seinen Kleidungsstil übergreift. Für ihn muss bei einem Outfit alles zusammenpassen – von der kleinen Umhängetasche bis zu den Loafers. „Michael ist ein Mann, der Mode mag und sich auch etwas traut“, schwärmt unsere Farb- und Stilberaterin Daniela Erath-Mohr. Der Ästhet fühlt sich auch in bunten Farben wohl in seiner Haut: „Sie geben mir eine gute Energie.“

Zitat Icon

Michael hat ein Auge für Details. Er liebt Design und das spiegelt sich bei ihm auch in seiner Mode wider.

(Bild: Shourot)

Daniela Erath-Mohr, Farb- und Stilberatung

Was vielleicht bei anderen Männern wie eine Verkleidung wirken würde, kommt bei dem Immobilienexperten sehr authentisch rüber: „Ich kleide mich ja letztlich auch für mich selbst.“ Neue Sachen kauft er immer spontan: „Gerade, wenn ich auf Reisen bin, entdecke ich oft schöne Stücke.“ Zürich, Wien oder Barcelona – sein Stil ist stark von internationalen Modemarken geprägt. „Ich hole mir gerne neue Inspiration und schätze hochwertige Materialien – zeitlose Klassiker schaffen es am ehesten in meinen Kleiderschrank“, so der Unternehmer mit dem Hang zur Extravaganz.

(Bild: Maurice Shourot)

Auch wenn der Beruf einen großen Teil seines Lebens einnimmt, gibt es für Michael auch sein privates Leben. „Ich bin ein Genussmensch, gehe gerne auf Reisen und mag gute Weine“, verrät er. Zudem ist er Vater von zwei Kindern und kümmert sich liebevoll um die Kleinen sowie um seinen Hund Dolce. Egal ob Familie oder Kunden, Michael ist ein Mann, der zu seinem Wort steht: „Die Menschen schätzen meine Handschlagqualität.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
16° / 27°
wolkig
17° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
wolkig
18° / 30°
wolkig



Kostenlose Spiele