Salzburger Unterhaus

Niemand konnte dem Aufsteiger Paroli bieten

Salzburg
11.06.2024 14:00

Mittersill marschierte ungeschlagen durch die Liga. Niemand netzte häufiger als Halleins Ayetigbo. An Brucks Seiwald gab es kein Vorbeikommen. 

Die Saison im Salzburger Fußball-Unterhaus ist (beinahe) vorbei. Zeit die „Sieger“ der Spielzeit gebührend zu feiern. Für die „Krone“ gab es beim „Team des Jahres“ nur eine logische Wahl: Mittersill.

Die Oberpinzgauer kamen als Aufsteiger in die 2. Landesliga Süd, nach einem Jahr ziehen sie aber schon wieder weiter. Ohne Niederlage (nur vier Remis) mischten sie die Liga auf. Souverän holte man sich den Meistertitel. Die Landesliga kann sich kommende Saison auf etwas gefasst machen.

Zitat Icon

Das ganze Team hat einen großen Anteil daran, diese Saison werden wir nie vergessen

Bruck-Goalie Manuel Seiwald

Ebenfalls unbesiegt blieb 1. Klasse Süd-Verein Bruck. Goalie Manuel Seiwald musste nur 14-mal hinter sich greifen, was ihm den Titel des „Unbezwingbaren“ einbringt. „Das ganze Team hat einen großen Anteil daran, diese Saison werden wir nie vergessen“, strahlt der Pinzgauer Schlussmann.

Der „Schussstiefel“ geht eindrucksvoll an Halleins Oluwatosin Ayetigbo. Mit dem Nigerianer gelang den Salinenstädtern ein richtiger Glücksgriff. In der 2. Klasse Nord B netzte er ganze 37-mal, sechsmal konnte er in der Salzburger Liga jubeln. „Ich bin ein Stürmer, das ist mein Job“, ist es für ihn nichts Außergewöhnliches.

Vorbei ist die Karriere für Schiri Thomas Hochstaffl. Nach 1500 Spielen hing er die Pfeife an den Nagel.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele