Große Überraschung

Beachboy Reiter ließ den Neusiedlersee kochen

Vorarlberg
06.05.2024 08:58

Der Auftakt zur win2day Beachvolleyball Tour PRO in Neusiedl am See wurde zur großen Jakob-Reiter-Show! Gemeinsam mit seinem niederösterreichischen Partner Timo Hammarberg sorgte der 25-jährige Vorarlberger für die große Überraschung.

„Hätte mir davor jemand Platz fünf angeboten, ich hätte ihn genommen“, hatte Jakob Reiter gesagt, nachdem er mit Partner Timo Hammarberg beim win2day Tour PRO Masters das Viertelfinale erreichen konnte. „Dafür, dass unsere gemeinsame Vorbereitung aus zwei eineinhalbstündigen Trainings am Mittwoch und Donnerstag bestanden hat...“

Klarer Sieg gegen Favoriten
Doch es sollte für das Duo noch deutlich weiter gehen. Nachdem man im Duell um den Halbfinaleinzug die klar favorisierten Esten Tiisaar/Nolvak in nur 32 Minuten mit 21:19, 21:11 bezwingen konnten, sorgten der 25-jährige Dornbirner und der 20-jährige Niederösterreicher im Semifinale für ein absolutes Highlight.

Das Neusiedl-Siegerpodest: Timo Hammarberg und Jakob Reiter, Mathias Seiser und Laurenc Grössig, Felix Friedl und Xandi Huber (v.l.). (Bild: GEPA pictures)
Das Neusiedl-Siegerpodest: Timo Hammarberg und Jakob Reiter, Mathias Seiser und Laurenc Grössig, Felix Friedl und Xandi Huber (v.l.).

Großer Kampf blieb unbelohnt
In nur 28 Minuten ballerten sie Felix Friedl und Beach-Legende Xandi Huber 21:9 und 21:14 aus der „Sandkiste“. „Die Partie ist einfach unglaublich für uns gelaufen“, strahlte Reiter danach. Die Krönung - sprich der Turniersieg – blieb dem Überraschungsduo, das an sieben gesetzt war, aber verwehrt. Nachdem Satz eins gegen Seiser/Grössig 15:18 verloren ging, konnten sie zwar Set zwei mit 21:18 holen – in der Entscheidung unterlagen sie aber 10:15. „Schade, wir hatten Chancen. Das Quäntchen Glück fehlte“, resümierte Reiter, der dennoch happy war.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
11° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele