Werkzeuge geklaut

Rumänisches Diebes-Duo bei Kontrolle aufgeflogen

Vorarlberg
16.04.2024 10:30

Einen gestohlenen Schlagschrauber, diverse Bohrmaschinen, Kabelrollen, Werkzeuge, ja sogar ein geklautes Baugerüst fanden Bedienstete des Zolls bei einer Kontrolle in Hohenems. Für zwei Rumänen klickten die Handschellen.  

Als Beamte der Autobahnpolizei am Montag gegen 9.30 Uhr die beiden Rumänen auf dem Rastplatz der A14 in Hohenems kontrollierten, kamen ihnen sowohl das Duo als auch die Ladung recht verdächtig vor.

Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf mehrere tausend Euro. (Bild: Maurice Shourot)
Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Die Kontrolle am Zollamt dauerte etwas länger. (Bild: Maurice Shourot)
Die Kontrolle am Zollamt dauerte etwas länger.

Um sich die Sache genauer anzusehen, wurde der Pkw mit Anhänger schließlich zum Zollamt Hohenems eskortiert, wo die Ladung genauer kontrolliert wurde. Die Autobahnpolizisten und Zollbediensteten staunten nicht schlecht: Im Auto sowie im Anhänger der Langfinger fanden sie gestohlene Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro, die von einer Baustelle in Deutschland entwendet worden waren. 

Die beiden Männer, im Alter von 37 und 38 Jahren, wurden noch an Ort und Stelle festgenommen. Bei der anschließenden polizeilichen Einvernahme gaben sie an, nur Transportdienste übernommen zu haben.

In Polizeigewahrsam
Die weiteren internationalen Ermittlungen werden von den Beamten der Autobahnpolizei Dornbirn geführt. Die Rumänen befinden sich derzeit noch in Polizeigewahrsam. Über eine mögliche Haft entscheidet das Landesgericht Feldkirch im Laufe des Tages.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
13° / 18°
einzelne Regenschauer
13° / 21°
leichter Regen
15° / 20°
einzelne Regenschauer
14° / 21°
leichter Regen



Kostenlose Spiele