Standortmarketing

4000 Leute wollen im Südburgenland Probewohnen

Burgenland
13.04.2024 16:00

Das Südburgenland als attraktiven Wohnstandort präsentieren und damit das Interesse von jungen Familien wecken: Gelingen soll das jetzt mithilfe eines Leader-Projekts.

Das Südburgenland ist bei Zuzüglern – die meisten kommen aus dem Westen Österreichs – vor allem wegen der Ruhe und Idylle beliebt. Durch das im Vorjahr vom Leader-Verein „südburgenland plus“ ins Leben gerufen Projekt „(Wohn-)Standortmarketing Südburgenland“ soll der Zuzug weiter forciert werden. Durch das Projekt erhofft man sich auch, die Abwanderung zu bremsen und dem wachsenden Immobilien-Lehrstand zu begegnen.

Angebot richtet sich vor allem an Jungfamilien
Ansprechen will man vor allem Jungfamilien. Derzeit engagieren sich 37 Gemeinden aktiv bei dem Projekt. „Professionelles Wohnstandortmarketing ist notwendig, dies kann aber von den einzelnen Gemeinden aufgrund fehlender Ressourcen nicht gemeistert werden“, erklärt Obmann Walter Temmel. „Ziel ist es, die Region für Bewohner noch lebenswerter zu gestalten und gleichzeitig ein anziehender Wohnstandort mit Zukunft für Rückkehrende und Zuziehende zu sein“, ergänzt Obmann-Stellvertreter Franz Kazinota.

Gemeinden als wichtiger Partner
Unter www.mein-suedburgenland.at, haben Interessierte die Möglichkeit, Informationen über die Region und ihre Wunschgemeinde zu finden. Durch Schulungen, Workshops und Veranstaltungen sollen Gemeindevertreter Informationen und Inputs zu unterschiedlichen Themen vermittelt werden.

Fast 4000 Teilnehmer bei Gewinnspiel
Großen Anklang fand auch das Gewinnspiel „Schnuppertage im Südburgenland“, wo die Gewinner drei Tage in das Leben im Südburgenland eintauchen können und aktiv in die Gemeinschaft der Gemeinden Bernstein, Deutsch Kaltenbrunn und Eberau aufgenommen werden.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 25°
wolkig
12° / 25°
wolkig
11° / 25°
stark bewölkt
13° / 25°
wolkig
11° / 25°
wolkig



Kostenlose Spiele