Leichtathletik

WM-Fünfte Hudson plant Start in Diamond League

Sport-Mix
09.04.2024 12:47

Speerwerferin Victoria Hudson hat eine Einladung zum Diamond-League-Meeting in Suzhou (China) am 27. April bekommen. Die WM-Fünfte und Bronzemedaillengewinnerin bei den European Games im Vorjahr bereitet sich derzeit mit Coach Gregor Högler in Teneriffa auf die Saison vor, die mit der EM in Rom und Olympia in Paris zwei Highlights bringt.

„Das wird ein absolutes Gipfeltreffen, ein mehr als würdiger Saisonstart und die ideale Standortbestimmung“, sagte Hudson.

Die Diamond League in der Leichtathletik umfasst heuer 15 Stationen, nicht auf jeder kommt jede Disziplin zum Zug. Erstmals ist der Speerwurf der Frauen in Suzhou, westlich von Shanghai, im Programm. Am 20. April erfolgt der Auftakt der Diamond League in Xiamen und damit ebenfalls in China.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele