„Juhuu!“

Schaltjahr: Lena Gercke hat wieder mal Geburtstag

Society International
29.02.2024 13:10

Lena Gercke kann endlich wieder einmal richtig Geburtstag feiern und muss das nicht am 1. März wie meistens tun! Die „Germany‘s Next Topmodel“-Siegerin wurde am 29. Februar 2024 36 Jahre alt. 

Das deutsche Model ist einer jener Menschen, die an einem Schalttag geboren wurden, und zwar am 29. Februar 1988. Auf Instagram freute die Schönheit, die als erste Heidi Klums Topmodel-Show gewonnen hat, sich darüber, dass es endlich wieder diesen Tag gibt und meldete sich bei ihren Fans.

„Juhuu“
„Leute, es gibt ihn endlich wieder. Er ist zurück, der 29. Februar. Juhuu!“ Gefeiert wurde zuerst mit einem Frühstücksgeburtstag, wie sie verriet. Und  „danach machen wir eine kleine Tour auf den Berg“, kündigte sie an. Gercke ist seit 2019 mit dem Regisseur Dustin Schöne liiert und hat mit ihm zwei Töchter, die sie vermutlich am Donnerstag gleich in der Früh herzlich hochleben haben lassen.

Frühling im Jänner ...
Alle vier Jahre ist ein Schaltjahr, in dem der Kalender 366 Tage zählt. Auch 2024 hat der Februar daher nicht nur 28 Tage, sondern einen zusätzlichen 29. spendiert bekommen, um den Kalender und die Jahreszeiten wieder aufeinander abzustimmen.

Das verhindert, dass in einigen hundert Jahren der Frühlingsanfang nicht schon im Jänner ist.

In Österreich sind davon insgesamt 4.835 „Schaltjahreskinder“ betroffen, die an einem 29. Februar auf die Welt kamen. Darunter 186 vierjährige Kinder, die in Österreich geboren wurden und sich jetzt über ihren „ersten richtigen“ Geburtstag freuen konnten.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele