„Grantler“ beim Frisör

Wenn Blicke töten könnten: Katze ist „not amused“

Viral
14.02.2024 16:46

Diese Katze umgibt eine Aura der Unzufriedenheit und Verachtung. „Ich bin hier, weil ich muss, nicht weil ich will“, scheint das Tier mit bösen Blicken ausdrücken zu wollen, während sein Fell professionell gestutzt wird. Eindeutig ernsthafte Konkurrenz für das Internetphänomen Grumpy Cat - und vielleicht bald der neue Liebling in sozialen Medien.

Diese Katze in der thailändischen Metropole Bangkok hat sichtlich überhaupt keine Lust auf einen Besuch beim Tierfrisör. Der grimmige Blick spricht Bände - die Augen glitzern beinah vor Verachtung.

Doch lässt das Tier das Beautyprogramm stoisch über sich ergehen, ein buntes Lätzchen umgeschnallt und beinah bewegungslos. 

Die Haltung stur und unnachgiebig, so mancher Schnitt der Schere wird mit einem grimmigen Fauchen bedacht. Dabei aber wirkt das Tier jedoch so herzig, dass gleich mehrere Leute im Salon ihr Handy für eine Videoaufnahme (siehe oben) zücken.

Am Ende soll die Katze den Salon mit derselben finsteren Ausstrahlung, mit der sie in den Salon gebracht worden war, verlassen haben. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele