Eislaufen bei Bidens

Das Weiße Haus hat eigene Schlittschuhlaufbahn

Ausland
30.11.2023 11:36

Das Weiße Haus kann derzeit mit einer neuen Errungenschaft auftrumpfen - einer eigenen Eislauflaufbahn. Diese musste natürlich prunkvoll „eingeweiht“ werden. Die First Lady traute sich dabei jedoch nur mit regulären Winterstiefeln auf die rutschige Fläche.

Für die Weihnachtszeit gibt es am Weißen Haus eine besondere Attraktion: eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen. First Lady Jill Biden stellte sie am Mittwochabend (Ortszeit) im Garten der US-Regierungszentrale in Washington vor. Die 72-Jährige erzählte, wie sie es selbst geliebt habe, als Kind Schlittschuh zu laufen.

Die Frau von US-Präsident Joe Biden eskortierte bei der Vorstellung den früheren US-Eiskunstlauf-Olympiasieger Brian Boitano - allerdings nur in normalen Schuhen.

Kinder werden eingeladen
Zur Eröffnung gab es verschiedene Darbietungen von professionellen Eiskunstläufern auf der Eisbahn am Weißen Haus. In den kommenden Wochen sollen dort dann ausgewählte Kinder Schlittschuh laufen, nicht aber die allgemeine Öffentlichkeit, wie der Sender CBS berichtete. Eingeladen würden zum Beispiel Kinder aus der Hauptstadt und Kinder von Soldaten und Rettungskräften.

Jill Biden hatte am Montag die Weihnachtsdekoration im Weißen Haus vorgestellt und dort gesagt, sie wünsche sich, dass Menschen Weihnachten durch die Augen von Kindern erlebten. 

Nun sagte die First Lady: „Was gibt es Magischeres und Wundervolleres und Fröhlicheres, als auf einer Eisbahn auf dem Südrasen des Weißen Hauses zu stehen?“

Es ist nicht das erste Mal, dass im Garten des Weißen Hauses Schlittschuh gelaufen wird: 1980 hatte das damalige US-Präsidentenpaar Jimmy und Rosalynn Carter für Weihnachten eine Eislaufbahn an der Regierungszentrale errichten lassen - und auch eine Eiskunstlauf-Olympiasiegerin zur Eröffnung eingeladen, Peggy Fleming.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele