Kokain im Pkw

Grenzpolizei gelingt Schlag gegen Drogenschmuggler

Vorarlberg
30.11.2023 11:25

Am Dienstagnachmittag führten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Lindau am Grenzübergang Hörbranz eine Pkw-Kontrolle durch. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs entdeckten die Beamten rund ein Kilogramm Kokain, der 27-jährige Fahrer, der aus Vorarlberg nach Deutschland einreisen wollte, wurde zwischenzeitlich in Untersuchungshaft genommen.

Die Fahnder baten den Fahrer des Pkw an der A 96 bei Lindau zur Kontrolle, nachdem er kurz zuvor aus Österreich eingereist war. Bei der Kontrolle des Mannes, der sich alleine im Fahrzeug befand, stellten die Beamten fest, dass gegen 27-Jährigen zwei Haftbefehle vorlagen. Sie brachten daher den Fahrer und das Fahrzeug zur Dienststelle der Grenzpolizei nach Lindau.

Kokain im Wert von 100.000 Euro
Dort durchsuchten die Grenzpolizisten das Fahrzeug des Mannes genauer. In dem Pkw entdeckten sie einen versteckten Beutel, in dem sich insgesamt rund ein Kilogramm Kokain, mit einem Straßenverkaufswert von etwa 100.000 Euro, befand. Die Beamten stellten daraufhin das Fahrzeug und das Kokain sicher.

In Justizvollzugsanstalt eingeliefert
Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest, er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten am Mittwoch dem Haftrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die Beamten brachten den 27-jährigen Tatverdächtigen anschließend in eine Justizvollzugsanstalt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
6° / 14°
bedeckt
10° / 16°
bedeckt
7° / 16°
bedeckt
11° / 15°
bedeckt



Kostenlose Spiele