Sa, 18. August 2018

RTL in Schladming

18.03.2012 13:32

Rebensburg siegt vor Fenninger und Brignone

Die Deutsche Viktoria Rebensburg hat am Sonntag das letzte Weltcup-Rennen der Saison 2011/12 gewonnen. Die 22-jährige Olympiasiegerin gewann den Riesentorlauf beim Finale in Schladming 64 Hundertstel vor der Salzburgerin Anna Fenninger. Dritte wurde die Italienerin Federica Brignone (+1,24 Sekunden).

Rebensburg, die in Schladming auch den Super-G gewonnen hat und sich auf den WM-Pisten von 2013 sichtlich wohlfühlt, gewann damit erneut und überlegen die kleine Kristallkugel für den RTL. Es war der insgesamt achte Weltcup-Sieg - der siebente im Riesentorlauf - für die junge Deutsche.

"Ich habe echt einen guten Tag erwischt und bin super happy. Die Kraft war noch da, aber nun bin ich auch froh, dass die Saison vorbei ist", meinte die 22-Jährige, die in Zukunft auch ein Thema für den Gesamtweltcup ist. "Da ist das sportlich größte Ziel, aber das kann man nicht planen. Es ist superschwierig, das zu erreichen. Man muss über die gesamte Saison konstant fahren."

ÖSV-Damen mannschaftlich stark
Für Lienz-Siegerin Fenninger endete die Saison mit einem zweiten Rang. "Daheim gewinnen wäre noch schöner gewesen, aber Vicky war so stark, ich muss ihr gratulieren. So eine Stimmung habe ich noch nicht erlebt, das ist ein Hexenkessel", sagte die Salzburgerin.

Mit Marlies Schild (+2,39), Stephanie Köhle (+2,40) und Eva-Maria Brehm (+2,59) auf den Plätzen 9 bis 10 sowie Elisabeth Görgl (+2,86) und der Slalom-Siegerin des Vortages (Bericht in der Infobox), Michaela Kirchgasser, als 13. und 15. fuhren nicht weniger als sechs ÖSV-Damen in die Punkteränge.

Vonn verpasst Maiers Saison-Punktrekord
Weltcup-Gesamtsiegerin Lindsey Vonn kam nicht über Rang 24 hinaus und blieb damit ohne Punkt. Die US-Amerikanerin verpasste somit ihr angepeiltes Ziel, den Punkte-Weltrekord im Weltcup zu verbessern. Diesen hält weiterhin der Salzburger Hermann Maier, der im Jahr 2000 mit exakt 2.000 Punkten die große Kristallkugel erobert hatte. Vonn hat aber mit 1.980 Zählern eine neue Damen-Bestmarke aufgestellt. Diesen hatte seit 2006 die Kroatin Janica Kostelic mit 1.970 Punkten gehalten.

Vonn war nach dem ersten Durchgang nur auf Platz 16 gelegen, im zweiten Lauf blieb ihr rechter Skistock am Start hängen. Mit nur einem Stock wurde sie nur 24. und machte keine Punkte, auf Rang 13 hätte sie aber zumindest kommen müssen. Enttäuscht blieb die ehrgeizige und rekordhungrige Sportlerin im Zielraum liegen und schlug mit der Faust in den Schnee.

"Wenn du so hart arbeitest und dann im letzten Lauf, wenn noch alles möglich ist, verlierst, dann ist das schon schwer. Aber es ist für mich eine Motivation für das nächste Jahr. Es ist aber nicht leicht, so viele Punkte zu erreichen. Deshalb habe ich auch so gekämpft", erklärte die 27-Jährige. Ihren Ärger will sie runterspülen. "Auf der Party mit Red Bull. Und ein bisschen Wodka dazu."

Das Ergebnis:

RangNameNation1. DG2. DGEndzeit
1REBENSBURG Viktoria GER 1:15.291:11.952:27.24 Min.
2FENNINGER Anna AUT 1:15.721:12.162:27.88
3BRIGNONE Federica ITA 1:16.171:12.312:28.48
4WORLEY Tessa FRA 1:16.831:11.962:28.79
5MANCUSO Julia USA 1:17.191:12.282:29.47
6CURTONI Irene ITA 1:16.601:12.992:29.59
7MARMOTTAN Anemone FRA 1:17.811:11.792:29.60
8SCHILD Marlies AUT 1:17.851:11.782:29.63
9KÖHLE Stefanie AUT 1:17.191:12.452:29.64
10BREM Eva-Maria AUT 1:17.911:11.922:29.83
11BARIOZ Taina FRA 1:17.771:12.262:30.03
12KARBON Denise ITA 1:17.191:12.882:30.07
13GÖRGL Elisabeth AUT 1:16.921:13.212:30.13
14LINDELL-VIKARBY Jessica SWE 1:17.721:12.442:30.16
15KIRCHGASSER Michaela AUT 1:17.991:12.252:30.24
16WEIRATHER Tina LIE 1:18.831:11.502:30.33
17GUT Lara SUI 1:18.041:12.412:30.45
17MAZE Tina SLO 1:17.291:13.162:30.45
19DÜRR Lena GER 1:19.451:11.052:30.50
20AGERER Lisa Magdalena ITA 1:18.031:12.732:30.76
21ZETTEL Kathrin AUT 1:18.181:12.622:30.80
22GIANESINI Giulia ITA 1:19.271:11.832:31.10
23POUTIAINEN Tanja FIN 1:18.951:12.182:31.13
24VONN Lindsey USA 1:17.971:13.272:31.24
25MOWINCKEL Ragnhild NOR 1:20.901:13.682:34.58

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.