So, 22. Juli 2018

Premier League

04.03.2012 19:58

3:1 vs. Tottenham - ManU sitzt City weiter im Nacken

Manchester United sitzt dem Stadtrivalen und Premier-League-Tabellenführer City weiter im Nacken. Englands Rekordmeister feierte am frühen Sonntagabend im Spitzenspiel beim drittplatzierten Tottenham dank Wayne Rooney (45./18. Saisontreffer) und Doppeltorschütze Ashley Young (60., 69.) einen 3:1-Sieg. Damit liegt ManU nach 27 Runden zwei Zähler hinter den "Citizens".

Tottenham, für das lediglich Jermain Defoe (87.) traf, hat bereits 13 Punkte Rückstand. United ist damit das einzig verbliebene Team, das City den ersten Meistertitel seit 1968 noch streitig machen kann.

City souverän
Roberto Mancinis Elf hatte bereits am Samstag mit einem 2:0-Heimsieg gegen die Bolton Wanderers vorgelegt. Ein Eigentor des isländischen Verteidigers Gretar Rafn Steinsson (23. Minute) und ein Treffer des italienischen Stürmer-Stars Mario Balotelli (69.) besiegelten den 14. Heimsieg von ManCity im 14. Heimspiel der Saison.

Arsenal siegt bei Liverpool
Dank eines Tores von Robin van Persie in der zweiten Minute der Nachspielzeit hatte Arsenal London zuvor einen 2:1-Auswärtserfolg in Liverpool gefeiert. Van Persie traf an der Anfield Road im Finish volley, nachdem er bereits in der 31. Minute die Führung der "Reds" durch ein Eigentor von Arsenals Laurent Koscielny (23.) egalisiert hatte.

Chelsea bangt um Europacup-Startplatz
Für Stadtrivale Chelsea, das sich am Sonntag von Trainer Andres Villas-Boas getrennt hat (siehe Infobox), wird die Luft dagegen immer dünner. Die Londoner bangen nach der 0:1-Auswärtsniederlage bei West Bromwich (ohne den verletzten Paul Scharner) sogar um einen Europa-League-Startplatz.

Ergebnisse der 27. Runde:
Samstag
Liverpool - Arsenal 1:2
Blackburn Rovers - Aston Villa 1:1
Manchester City - Bolton Wanderers 2:0
Queens Park Rangers - Everton 1:1
Stoke City - Norwich City 1:0
West Bromwich - Chelsea 1:0
Wigan Athletic - Swansea City 0:2
Sonntag
Newcastle - Sunderland 1:1
Fulham - Wolverhampton Wanderers 5:0
Tottenham Hotspur - Manchester United 1:3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
GP von Deutschland
LIVE: Kann Vettel den Heim-Fluch besiegen?
Motorsport
Erstes Statement
Mesut Özil verteidigt Foto mit Erdogan
Fußball International
„Einfach Danke!“
Mexikos Altstar Marquez beendet seine Karriere
Fußball International
Aus gegen Belgien
Neymar brauchte nach der WM eine Pause vom Fußball
Fußball International
Sieg gegen Austria 13
ÖFB-Cup: Wiener Austria startet mit 4:0 souverän
Fußball National
Salah, Rakitic und Co.
Drahtesel statt Pferdeausflug: WM-Stars im Urlaub
Fußball International
West Ham United
Arnautovic glänzt mit Doppelpack im Testspiel
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.