Paar plant Jawort

Laura Müller: So luxuriös wird Wendler-Hochzeit

Society International
09.09.2023 14:20

Standesamtlich verheiratet sind Laura Müller und Michael Wender ja schon seit 2020. Eine kirchliche Hochzeit soll bald nachgeholt werden - und das ganz schön luxuriös.

Eigentlich wollten Michael Wendler und seine Laura ja bereits 2020 vor den Altar treten - vor den Kameras von RTL. Doch ausgerechnet Wendlers Verschwörungstherorien zur Corona-Pandemie machten einem romantischen Jawort des Paares einen Strich durch die Rechnung.

Traumhochzeit auf den Bahamas
Jetzt verriet der 51-Jährige im Podcast „Die Wendlers“ aber: „Die kirchliche Hochzeit haben wir nur aufgeschoben, die ist nicht aufgehoben und jetzt haben wir uns Gedanken gemacht.“ Und wie soll die Hochzeit denn nun sein? Eins ist klar: Gespart werden soll beim Gang zum Altar keinesfalls. „Und zwar wollen wir uns auf jeden Fall auf den Bahamas mit unseren engsten Familienmitgliedern und Freunden noch mal das Jawort geben“, verriet Laura.

Und als wäre eine Hochzeit im Urlaubsparadies noch nicht glamourös genug, hat die 23-Jährige noch weitere Forderungen. Sie wolle zudem nämlich noch „neuen Schmuck“, wie sie dem Wendler verriet. Der war dann doch ein wenig überrascht über den Wunsch seiner Liebsten. „Oh, neue Ringe. Okaaay. Ich dachte, ich packe den Alten noch mal ein“, musste der Schlagerbarde doch kurz schlucken.

Laura träumt von Tiffany-Ring
Doch Laura ließ nicht locker, und Wendler gab nach: „Natürlich kriegst du einen neuen Ring, mein Schatz.“ Dass das neue Kleinod für den Ringfinger aber nicht irgendeines sein darf, das versteht sich fast von selbst. „Jetzt ehrlich?“ Ich habe da so einen neuen Ring von Tiffany ins Auge gefasst. Den hätte ich gern!“, freute sich Laura. „Das hört sich nicht günstig an“, seufzte der 51-Jährige daraufhin.

Immerhin: Bis zur Hochzeit hat der Bräutigam in spe wohl ohnehin noch ein wenig Zeit zum Sparen. Denn wie die Wendlers abschließend verrieten, soll die Traumhochzeit auf den Bahamas erst stattfinden, „wenn der Rome laufen kann“ - „und dann die Ringe bringt“. Und das wird sicher noch ein wenig dauern, denn Söhnchen Rome Aston erblickte Ende Juni das Licht der Welt ...

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele