„Bestes Geschäft“

Immo-Millionär verlost „hässliches, kleines Loch“

Wien
26.08.2023 10:30

Scheidung, Alkoholismus, Drogensucht, Egomanie, Konsumsucht - und ein „Eigenheim auf Pump“. Das sind laut dem Wiener Multimillionär Gerald Hörhan die größten finanziellen Fehler. Denn jeder, der diese „Dummheiten“ nicht macht, kann laut ihm direkt zur finanziellen Freiheit kommen - mit „hässlichen, kleinen Löchern“. Eines davon verlost er aktuell. Conny Winiwarter hat ihn in seinem Büro getroffen.

Kurz nach dem Eintreten in Hörhans Büro im 1. Wiener Gemeindebezirk spürt man schon die angenehme Klimaanlage. Sonnendurchflutet mit viel Fensterfläche: So arbeiten ein Multimillionär und seine Mitarbeiter. Begrüßt werden wir nicht nur von ihnen, sondern auch von Bürohund „Eon“. „Wir sind genauso hundefreundlich wie die ,Krone‘“, schmunzelt Hörhan. 

„Sind bestes Geschäft“
Es ist nicht sein erstes Interview und auch dass er ein Buch veröffentlicht, ist nichts Neues. Eine Premiere gibt’s dennoch: Der Millionär verlost nämlich aktuell eine Einzimmerwohnung aus seinem Portfolio. Oder wie Hörhan sagen würde: „Ein hässliches, kleines Loch.“

„Will andere motivieren, ein Vermögen aufzubauen“ 
Denn kleine Wohnungen seien die Eintrittskarte für finanzielle Freiheit, so Hörhan. Er selbst hat mittlerweile mehr als 220 Immobilien. Mit der Verlosung will er deshalb etwas „zurückgeben“. Sollte ein Österreicher gewinnen, so wird es eine Wohnung in Graz sein, sollte ein Deutscher das große Los ziehen, eine in Hannover.

Auch die vielen Verlierer haben laut Hörhan etwas davon: „Sie sollen motiviert werden, sich ein Vermögen aufzubauen.“ Ganz uneigennützig ist die Aktion freilich nicht: Sie ist Teil der Marketingkampagne zu seinem neuen Buch „Der Einzimmermillionär“.

Das neue Buch von Gerald Hörhan kommt am 19. September 2023 auf den Markt. (Bild: krone.tv)
Das neue Buch von Gerald Hörhan kommt am 19. September 2023 auf den Markt.

Mit 20.000 Euro zur finanziellen Freiheit?
Natürlich ist der Begriff der „hässlichen, kleinen Löcher“ stark überzogen und mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Was Hörhan allerdings todernst meint: „Jede und jeder kann mit Einzimmerwohnungen reich werden!“ Was es dafür braucht, sind lediglich 20.000 Euro Kapital und eine ordentliche Bonität, wie er im Video erklärt. Voraussetzung dafür: Man muss hart arbeiten.

Der Trend geht aber gerade in eine andere Richtung, Stichwort „Work-Life-Balance“. Die Folgen: Personalmangel überall, längere Wartezeiten und der Verlust des Wohlstands. Die Rechnung sei einfach: „Wer faul ist, muss arm bleiben.“

„Entweder Chef in Arsch kriechen oder in Immobilien investieren“
Leasingraten, Eigenheim auf Kredit oder unnötige Konsumschulden: „Die Menschen versklaven sich selbst. Und müssen dann ihrem Chef in den Arsch kriechen, weil sie finanziell abhängig sind.“ Vor allem von einem Eigenheim „auf Pump“ rät der Millionär tunlichst ab: „Wer ein Eigenheim baut, muss sadomasochistisch veranlagt sein. Dann ist es aus finanzieller Sicht vorbei“ - die Abhängigkeitsspirale beginnt. Noch dazu „verursacht es viel Arbeit“. 

Conny Winiwarter hat Gerald Hörhan in seinem Büro im 1. Wiener Gemeindebezirk besucht. (Bild: krone.tv )
Conny Winiwarter hat Gerald Hörhan in seinem Büro im 1. Wiener Gemeindebezirk besucht.
Im Interview spricht der Millionär auch über „politische Dummheiten“. (Bild: krone.tv)
Im Interview spricht der Millionär auch über „politische Dummheiten“.

Das Schönste am Reich sein ist … 
Die beste Zeit, um in Immobilien zu investieren, sei übrigens jetzt: „Die Preise sind stark gefallen“, so der Unternehmer. Wer dafür eine genaue Anleitung sucht, der kann auf Hörhans neues Buch warten, das am 19. September auf den Markt kommt. Abschließend wollten wir von ihm noch wissen, was denn das Schönste am Reich-Sein ist. Hörhan: „Dass man sehr ruhig schläft.“ Doch auch er hat Sorgen: „Es passieren immer mehr politische Dummheiten“, wie etwa Investitionen in Waffen und Kriegsführung.

Wo gute Immobilien zu finden sind, was reiche Menschen von armen unterscheidet und was der Millionär vom bedingungslosen Grundeinkommen hält, sehen Sie im Video oben. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele