13.01.2012 15:59 |

Seltene Viper

Neue Schlangenart "Matilda" in Tansania entdeckt

Im afrikanischen Tansania wurde eine bisher unbekannte Schlangenart entdeckt. Den Kopf der schwarz-gelben Viper mit den grünen Augen zieren zwei spitze Hörner. Würde man ihr im afrikanischen Busch begegnen, würde man vermutlich versuchen, ihr schleunigst aus dem Weg zu gehen. Ihren süßen Namen "Matilda" hat die bedrohlich aussehende Schlangenspezies von einem siebenjährigen Mädchen.

"Matildas Hornviper" – unter diesen Namen soll die Buschviper in Zukunft bekannt sein. Tim Davenport, Direktor der Wildlife Conservation Society in Tansania, gehörte zu dem Team, das die Schlange entdeckte. Seine kleine Tochter heißt Matilda und so benannte er die Schlange spaßhalber nach dem Mädchen.

"Meine Tochter war total fasziniert von der neuen Schlange und sah sie sich oft an", erzählte er der Agentur Associated Press. "Irgendwann haben wir das Tier dann einfach 'Matildas Viper' genannt und der Name ist geblieben."

Lediglich drei neue Vipernarten wurden in den letzten 30 Jahren auf dem afrikanischen Kontinent entdeckt, was den Fund besonders bedeutend macht. Die Wildlife Conservation Society gab nicht genau bekannt, wo Matildas Hornviper in freier Wildbahn lebt, um die seltene Schlangenart vor Trophäenjägern zu schützen.

Unklar, wie viele Exemplare es gibt
Davenport sagte, man sei nicht sicher, wie viele Exemplare der seltenen Schlange es tatsächlich gebe, da es sehr schwierig sei, die Reptilien in der freien Wildbahn zu zählen. Zwölf von ihnen leben in Gefangenschaft, man möchte mit ihnen ein Zuchtprogramm starten, um das Überleben der Art zu sichern.

Atheris matildae, wie der zoologische Name der Art lautet, lebt auf Bäumen und kann 65 Zentimeter und länger werden. Sie gehört zu den Buschvipern. "Obwohl sie sehr gefährlich aussieht, ist ihr Gift für den Menschen nicht tödlich", so Davenport. "Außerdem sind sie alles andere als aggressiv, sie sind eher sehr friedlich. Ich habe mit einer von ihnen mehrere Untersuchungen durchgeführt, kein Problem."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol