Krone Plus Logo

Hoher Schaden

Promi-Winzer Willi Opitz Opfer von gemeinen Dieben

„Krone“-Plus
29.07.2023 05:55

„In welcher Welt leben wir?“ Winzer können nach Diebstählen nur den (Flaschen-)Kopf schütteln. Besonders der aktuelle Coup von Unbekannten sorgt bei einem bekannten burgenländischen Weinbauern für Stirnrunzeln. Die „Krone“ hat mit ihm gesprochen.

In der Winzerszene gärt es. Immer wieder richten gemeine Einbrecher großen Schaden an. Gestohlen werden wertvolle Weinraritäten, die auf dem Schwarzmarkt pro Flasche gleich mehrere Tausend Euro einbringen. Nicht nur „In vino criminalitas“-Kreise haben es auf exquisite Tropfen abgesehen. Auch Ab-und-zu-Helfer in den Betrieben zweigen Flaschen ab. In einem Fall im Seewinkel machte der Schaden gleich mehr als 200.000 Euro aus.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele