Aber anderer Klub heiß

Rückkehr von Gebauer nach Tirol nicht „stemmbar“

Fußball National
23.06.2023 11:40

Samstag um 10 Uhr, „Tatort“ Gernot-Langes-Stadion - Auftakt zur schweißtreibenden grün-weißen Vorbereitung mit den Test-Höhepunkten gegen Bulgariens Vizemeister ZSKA Sofia (8. Juli in Neustift) und Serie-A-Aufsteiger CFC Genua (18. Juli in Moena/It)! Dabei wird Coach Thomas Silberberger zumindest einen Testspieler, einen jungen Stürmer, begrüßen können. Höchstwahrscheinlich auch einen fixen Bestandteil des WSG-Tirol-Kaders 2023/24.

Mit Sicherheit nicht Christian Gebauer. „Klar, dass Gebi durch unsere gemeinsame Vergangenheit bei uns immer ein Thema ist. Aber wir sind auch nicht größenwahnsinnig, haben aktuell keinen Kontakt“, gesteht Sportboss Stefan Köck. Der schnelle Offensivmann aus Navis ist nach seinem Engagement beim deutschen Zweitligisten Bielefeld in Gehaltsphären, die Wattens (noch) nicht stemmen kann. Anscheinend aber Bundesliga-Konkurrent Altach …

Eine neue Heimat - ab 13. November (Baubeginn des neuen Stadions) - hat Lustenau gefunden: Statt Tivoli heißt sie Bregenzer Bodenseestadion. Auch weil die Bundesliga-Sensation 22/23 die Kosten über 590.000 Euro für die Rasenheizung aus der eigenen Tasche berappt!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele