Brisanter Brief

Knalleffekt bei PSG: Jetzt soll Mbappe sofort weg

Fußball International
13.06.2023 06:19

Knalleffekt bei Paris Saint-Germain: In einem brisanten Brief hat Superstar Kylian Mbappe dem Verein mitgeteilt, dass er den Hauptstadt-Klub spätestens 2024 verlassen will. Zum Ärger von PSG - jetzt bahnt sich sogar ein sofortiger Abschied an!

Wie die französische Sportzeitung „L‘Equipe“ berichtet, habe Kylian Mbappe PSG per Brief darüber in Kenntnis gesetzt, seinen bis zum Sommer 2024 laufenden Vertrag per einseitiger Option (bis 31. Juli gültig) nicht bis 2025 zu verlängern.

Jetzt steht der französische Topklub unter Druck. Weil Mbappes Kontrakt 2024 ausläuft, müsste Paris den 24-Jährigen in diesem Sommer oder spätestens im Winter verkaufen, um noch eine Ablöse zu kassieren.

Verlängerung oder Wechsel
Somit könnte sich nun ein wahrer Transfer-Hammer anbahnen: PSG will Mbappe noch in diesem Sommer verkaufen, sollte er seine Meinung nicht mehr ändern. Der Tenor lautet: Verlängerung oder Wechsel.

Schlägt Real Madrid zu?
Ganz genau beobachtet das Geschehen auch Real Madrid. Nach dem Abgang von Stürmer-Star Karim Benzema nach Saudi-Arabien ist man auf der intensiven Suche nach einem Nachfolger.

Präsident Florentino Perez kündigte erst am Samstag auf der Straße in Madrid einem Fan gegenüber an, Mbappe zu verpflichten. „Ja - aber nicht dieses Jahr.“ Schlägt er nun vielleicht doch noch in diesem Sommer zu?

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele