Kritik an Plan

Bis zu 28 Meter hoch? Wirbel um neues Wohnprojekt

Burgenland
05.06.2023 18:58

Die ÖVP Mattersburg spricht von Kniefall vor dem Investor. Die Stadt hingegen von leistbaren Wohnungen, die dringend notwendig sind.

Kommen in Mattersburg gegenüber der Volksschule riesige Wohnbauten? Das befürchtet jedenfalls die ÖVP. Das betreffende Areal hatte sich in der Vergangenheit im Besitz der Commerzialbank befunden. Einst war geplant, dort das Impulszentrum zu errichten. Doch die Skandal-Bank kollabierte, und das Gelände wechselte mehrmals den Besitzer. Laut ÖVP-Gemeinderat Peter Wagentristl wurde es letztlich zu einem enorm hohen Quadratmeterpreis an eine Wiener Siedlungsgenossenschaft verkauft.

Bis zu sieben Etagen
Diese habe durch den aktuell vorliegenden Teilbebauungsplan die Möglichkeit, dort Gebäude mit bis zu sieben Geschoßen und 28 Meter Höhe zu errichten, so Wagentristl. Er spricht von einem Kniefall der Stadt zugunsten eines Investors. Weder entspreche das dem Stadtentwicklungsplan, noch passe es ins Ortsbild. Die Lebensqualität der Anrainer drohe massiv beeinträchtigt zu werden.

„Punktuell in Höhe bauen“
Bürgermeisterin Claudia Schlager (SPÖ) weist die Kritik zurück. Es sei dringend notwendig, leistbares Wohnen zu ermöglichen. Im konkreten Fall sei das Ziel, 100 bis 150 Wohneinheiten auf drei Etagen zu schaffen - neben Rathaus, Hotel und Polizeiinspektion. Die Genossenschaft agiere gemeinnützig. Zur Höhe meint Schlager: „Wer in der heutigen Zeit noch nicht verstanden hat, dass die Zukunft in Bezug auf nachhaltiges Bauwesen nur sein kann, punktuell in die Höhe zu bauen, ist entweder uninteressiert oder uninformiert und braucht dringend Nachhilfe zum Thema nachhaltige Stadtentwicklung, Umwelt- und Bodenschutz.“ Es könne nicht das langfristige Ziel von Städten sein, immer mehr in die Breite zu wachsen. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
21° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
wolkig
17° / 30°
einzelne Regenschauer
19° / 31°
wolkig
19° / 30°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele