Medienfestival in Linz

Fahrt mit der Rikscha zu Klängen aus dem Kopfhörer

Oberösterreich
06.06.2023 18:00

Flaschen-Skulpturen in der Kleingartensiedlung, Memes in der Trafik und eine poetische KI: Im Linzer Hafen findet das FMR-Medienfestival statt.

Das Festival FMR (sprich: „Ephemere“) macht das Flüchtige des Digitalen zum Thema, mit witzigen, interessanten, auch sperrigen Kunstaktionen an der Schnittstelle von virtuellen Welten mit realer Umgebung. Es findet zum dritten Mal statt, heuer ist das Hafenviertel der Schauplatz. Der Festivalspaziergang startet beim Kleingartenverein Linz-Ost, man besucht das Velodrom, die Klimaoase Linz-Lustenau, die Stadtalm oder den Leerstand des ehemaligen Quelle-Kaufhauses in der Industriezeile.

Witziger Eyecatcher ist ein Boot im Kleingarten. (Bild: Einöder Horst)
Witziger Eyecatcher ist ein Boot im Kleingarten.
Thomas Philipp ist Mitorganisator des Medienfestivals. (Bild: Einöder Horst)
Thomas Philipp ist Mitorganisator des Medienfestivals.

Blindfahrt mit Soundkulisse
„Alles ist zu Fuß gut erreichbar“, sagt Thomas Philipp, FMR-Mitorganisator, der sich bereits mit einer neuartigen Rikscha herumkutschieren ließ. „Man hat mir die Augen verbunden und Kopfhörer aufgesetzt“, sagt er. Eine Soundkulisse, die speziell für diese „Blindfahrt ins Ungewisse“ geschaffen wurde, das echte Rütteln während der Fahrt und der „eigene Hirnfilm“ vermischen sich zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Susanne Hinterberger fütterte den Computer mit Wörtern und ließ ihn Poeme über den Himmel schreiben. (Bild: Einöder Horst)
Susanne Hinterberger fütterte den Computer mit Wörtern und ließ ihn Poeme über den Himmel schreiben.

Robotik und Memes
In einer aufgelassenen Trafik ist ein Plakatshop eingezogen, hier gibt es Memes zu entdecken, die den Planeten vor dem Klimawandel retten wollen. Susanne Hinterberger hat eine KI mit „himmlischen“ Wörtern gefüttert, in den Poemen kann man sich nun spiegeln. Weiteres Highlight während des FMR-Festivals, das heute um 18 Uhr im Kleingartenverein eröffnet wird und bis Sonntag, 11. Juni, dauert, ist eine Wanderung mit einer Roboterziege.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele