Wilder „Stunt“

Postler sprang aus abstürzendem Dienstwagen

Vorarlberg
11.02.2023 11:40

Dramatische Szenen haben sich am Freitagnachmittag in der Bregenzerwälder Gemeinde Lingenau in Vorarlberg abgespielt. Ein Postmitarbeiter zog sich bei einem Unfall schwere Verletzungen zu - es hätte aber noch schlimmer kommen können.

Der 34-jährige Brief- und Paketzusteller war auf einem engen Schotterweg unterwegs, als er bei einer Linkskurve mit seinem Wagen über den Straßenrand geriet. Geistesgegenwärtig versuchte der Mann noch, im letzten Moment vom abstürzenden Fahrzeug abzuspringen - dabei blieb er allerdings an der Fahrertür hängen und wurde noch rund 70 Meter mitgeschleift, ehe er auf einer Wiese mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen liegen blieb.

Donnerte 100 Meter den Abhang hinunter
Das Postauto selbst donnerte danach noch über 100 Meter weiter den Abhang hinunter, wobei es sich gleich mehrfach überschlug - erst ein Maschendrahtzaun vor einem Einfamilienhaus brachte das erheblich demolierte Fahrzeug zum Stillstand. Der 34-Jährige wurde nach der Erstversorgung vor Ort vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
4° / 9°
wolkig
5° / 13°
wolkig
6° / 10°
wolkig
6° / 12°
wolkig



Kostenlose Spiele