Nach Teneriffa-Camp:

Hoffen auf Limit und Rekord zum Jahresabschluss

Vorarlberg
19.12.2022 12:25

Noch bis Dienstag bereitet sich eine kleine, aber sehr feine Delegation von Ländle-Leichtathleten auf der spanischen Urlaubsinsel Teneriffa unter der Anleitung von VLV-Sportdirektor Sven Benning bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen auf die neue Saison vor. Einer von ihnen: Oluwatosin Ayodeji.

Der Fußacher, der am 6. Jänner seinen 20. Geburtstag feiern wird, hat ein sehr ereignisreiches Jahr hinter sich. Einerseits galt es für den Parade-Weitspringer die Matura am BORG Dornbirn-Schoren zu absolvieren. Eine Aufgabe, die er am Ende souverän meisterte. Auf der anderen Seite hatte der EYOF-Goldmedaillengewinner von 2019 mit einer langwierigen Verletzung zu kämpfen, die ihn erst sehr spät in die Freiluftsaison einsteigen ließ.

Zwei Zentimeter entschieden
So gesehen wundert es nur bedingt, dass die Saisonbilanz ein wenig zwiespältig ausfällt. „Das große Ziel war die Qualifikation für die U20-Weltmeisterschaft in Kolumbien. Dazu haben am Ende aber zwei Zentimeter gefehlt“, analysiert Benning. „Hätte Tosin das Limit von 7,55 Metern und in Cali dann auch noch den Sprung ins Finale geschafft, würden wir davon sprechen, dass es eine gute Saison war. Da sieht man wieder, wie knapp alles beisammen liegt.“

Limit und Rekord
Der Blick geht jetzt nach vorne - ein Ziel für 2023 ist der Start bei der U23-EM in Espoo (Fin). Das Limit liegt bei 7,60 Meter. Den ersten Angriff darauf wagt Aydoeji am 31. Dezember beim „3. Dornbirner Silvesterspringen powered by Vo Üs“. „Ob das gleich nach dem Trainingslager klappt, ist aber die Frage“, sagt Benning. Würde es Tosin gar auf 7,63 Meter schaffen, könnte er auf den letzten Abdruck auch noch den fast 36 Jahre alten österreichischen U20-Hallenrekord auslöschen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
1° / 4°
bedeckt
1° / 8°
bedeckt
3° / 8°
bedeckt
2° / 8°
bedeckt



Kostenlose Spiele