Niederösterreich

Tierschutz: Landesrat will zusätzliche Kontrollen

Schreckliche Bilder, die uns in Erinnerung bleiben: Immer wieder kommt es leider vor, dass Hoftiere unter miserablen Bedingungen gehalten werden. Damit es gar nicht mehr zu derartigen Vorfällen kommen kann, will Tierschutzlandesrat Gottfried Waldhäusl ein zusätzliches Kontrollsystem einführen. Mehr dazu lesen Sie im heutigen Artikel. Eine andere Form der Tierquälerei beschäftigt die Behörden derzeit in Schönberg am Kamp. Dort wurde ein Hund mit mehreren Knochenbrüchen in einem Wald ausgesetzt. Tierschützer haben jetzt eine Belohnung für Hinweise, die zum Täter führen ausgesetzt. Außerdem berichten wir über eine kuriose Gebiss-Attacke und erklären, wieso das Landarzt-Stipendium verdoppelt worden ist.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit

Mehr Nachrichten

Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele