Tausende ohne Strom

Hagelsturm auf Korsika forderte 6 Menschenleben

Ausland
18.08.2022 21:23

Bei heftigen Unwettern sind auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika sechs Menschen gestorben. So wurde ein 13-jähriges Mädchen auf einem Campingplatz in Sagone an der Westküste der Insel von einem Baum getroffen. Eine 72-jährige Frau starb an einem Strand südlich von Sagone, weil das Dach einer Strandhütte auf ihr Fahrzeug fiel. Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin berichtete von vorläufig sechs Toten.

Der französischen Nachrichtenagentur AFP zufolge handelte es sich bei einem um einen 46 Jahre alten Mann. Zudem sollen mindestens 20 Menschen verletzt worden sein.

Darmanin reiste noch am Donnerstag auf die Insel. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sicherte ihren Bewohnern und Bewohnerinnen Unterstützung zu. An seinem Urlaubsort an der Cote d‘Azur wurde am Abend ein Krisenstab gebildet.

Böen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde waren über Korsika gezogen.

Tausende Haushalte ohne Strom
45.000 Haushalte waren auf der Insel zeitweise ohne Strom. 

Auch in anderen Teilen Frankreichs gab es heftige Unwetter. Straßen in Marseille und dem nahe gelegenen Cassis standen am späten Mittwochabend unter Wasser.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele