29.07.2022 06:00 |

Nach einem Monat

Gegendtal bald erreichbar: B98 wird freigegeben

Die nach den Unwettern gesperrte Millstätter Straße (B 98) wird nach einem Monat endlich wieder für den Verkehr freigegeben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das ist die gute Nachricht: Am Dienstag wird die Sperre der Millstätter Straße B 98 aufgehoben, das Gegendtal ist danach von Süden aus wieder erreichbar. Die Unwetterkatastrophe hatte ja die B 98 über weite Strecken weggerissen und unpassierbar gemacht. Seither müssen Pendler und Touristen sehr weite Umwege über das Drautal und den sogenannten Glanz hinnehmen, um nach Afritz oder Feld am See zu gelangen.

Straße wird Anfang nächster Woche freigegeben
Landesrat Martin Gruber: „Ein großes Danke an Hubert Amlacher, den Chef des Villacher Straßenbauamtes, und sein Team, die eine völlig zerstörte Straße wieder so hergestellt haben, dass sie ab Montagabend oder Dienstag mit einer Ampelregelung befahrbar sein wird.“

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)