Nähe zum Wohnort

So organisiert das Burgenland die Pflege neu

Burgenland
15.07.2022 16:30

Betreuung in gewohnter Umgebung: 71 Stützpunkte in 28 Regionen sind fix. Start: Ende 2024.

Was die Betreuung pflegebedürftiger Menschen betrifft, geht das Burgenland nun neue Wege. Wie berichtet, stellt der „Zukunftsplan Pflege“ drei Säulen – Pflege daheim, mittlere Pflegeebene, stationäre Pflege – auf neue Beine. Nach der Anstellung pflegender Angehöriger kommt nun das neue, wohnortnahe Pflegekonzept. Dabei wird das Burgenland in Subregionen mit jeweils einem Pflegestützpunkt unterteilt. Die Standorte dieser Pflegestützpunkte sind nun fixiert.

Das regionale Pflegestützpunktsystem sieht Standorte in 71 Gemeinden vor. „Pflege muss auch in Zukunft sichergestellt sein. Während die Bundesregierung seit Jahren keine Pflegereform zustande bringt, haben wir als einziges Bundesland die Pflege und Betreuung zu einem Schwerpunktthema gemacht. Das Anstellungsmodell war der erste Schritt, mit der Fixierung der Pflegestützpunkte haben wir den nächsten Meilenstein in der Pflege und Betreuung gesetzt“, sagte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Das Burgenland wird in 28 Regionen mit jeweils einem Pflegestützpunkt und zugehörigen Subregionen, die sich aus den umliegenden Gemeinden ergeben, unterteilt. Eine Region wird die Größe von 8000 bis 12.000 Bewohnern haben, in einer Subregion sollen rund 4000 Menschen wohnen. Pro Region gibt es mit dem jeweiligen Pflegestützpunkt eine zentrale Anlaufstelle für Pflege und Betreuung, die diesen Mittelbau steuert und organisiert.

Ende 2024 sollen die 71 Pflegestützpunkte in Betrieb gehen. „Mit diesem Modell garantieren wir die gemeindenahe Versorgung der Bevölkerung mit Pflege- und Betreuungsangeboten und kommen dem Wunsch der älteren Generationen nach, in der eigenen Umgebung gepflegt und betreut zu werden“, sagte Landesrat Leonhard Schneemann.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
15° / 27°
stark bewölkt
15° / 26°
bedeckt
14° / 28°
stark bewölkt
15° / 28°
wolkig
14° / 27°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele