14.05.2022 22:19 |

„Furchtbare Zeit“

Große Trauer: Britney Spears hat ihr Baby verloren

Die US-amerikanische Popsängerin Britney Spears hat auf Instagram die traurige Nachricht veröffentlicht, dass sie ihr Baby in einem frühen Stadium ihrer Schwangerschaft verloren hat. Es sei eine „furchtbare Zeit“. Erst im April hatte Spears bekannt gegeben, schwanger zu sein. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es ist eine erschütternde Nachricht, die Britney Spears am Samstag auf ihrem Instagram-Account mit ihren Fans teilte. Die 40-jährige Sängerin hatte eine Fehlgeburt. 

„Mit großer Traurigkeit müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren haben. Dies ist eine erschütternde Zeit für alle Eltern“, schrieb die Sängerin gemeinsam mit ihrem Verlobten Sam Asghari, dem Vater des Kindes. 

Verkündung vielleicht zu früh gewesen
Nachdenklich setzt sie fort: „Vielleicht hätten wir mit der Bekanntgabe warten sollen, bis wir weiter fortgeschritten sind. Aber wir waren zu aufgeregt, um die gute Nachricht für uns zu behalten. Unsere Liebe füreinander ist unsere Stärke. Wir werden weiterhin versuchen, unsere wunderbare Familie zu vergrößern.“ 

Die Sängerin und ihr künftiger Ehemann sind dankbar für die Unterstützung ihrer Fans, bat aber „um Privatsphäre in diesem schwierigen Moment“.

Hochzeitstermin festgelegt
Spears hatte sich sehr auf ihr Baby gefreut und immer wieder Fotos ihres noch nicht erkennbaren Bauches auf Instagram gepostet. Sie und der 28-jährige Asghari wollen bald heiraten. Der Termin stehe bereits fest, verkündete das Paar erst kürzlich. 

Spears und Asghari hatten sich 2016 am Set ihres Musikvideos „Slumber Party“ kennengelernt, in dem er ihren Liebhaber spielte. Im September 2021 verlobte sich das Paar.

Für Spears wird es die dritte Hochzeit. Die Sängerin war 2004 mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander verheiratet, allerdings nur für 55 Stunden. Die Ehe wurde annulliert. 2004 heiratete sie ihren damaligen Tänzer Kevin Federline. Mit ihm hat sie zwei Söhne, Sean Preston (16) und Jayden James (15). Das Paar trennte sich 2007.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol