13.05.2022 21:55 |

„Lustival“ Klagenfurt

Lustgarten: Polternder Humor aus Bayern

Spätestens durch seinen Film „Man spricht deutsh“, ist Gerhard Polt auch in Österreich bekannt und geschätzt. Seinen 80. Geburtstag feierten Seraphine Rastl und Marcus Thill mit einer wohlfeilen Auswahl an Sketches des bayerischen Satirikers unter dem Titel „Echt Polt!“ im Rahmen des „Lustivals“ im Theater im Lustgarten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Trachtenjanker und ohne die Miene zu verziehen, redet der Meister der alpenländischen Satire der bayerischen Volksseele nach dem Mund. Originalgetreu übernimmt Marcus Thill diesen Typus und erweitert die sonst von Gerhard Polt selbst gesprochene Frauenrolle mit Seraphine Rastl in ebenso rustikaler Kleidung. Diese gibt der kurzweiligen Polt-Hommage in rescher Ausdrucksstärke zusätzliche zünftige Dynamik.

Abwechselnd oder auch gemeinsam, überzeugen die beiden Schauspieler mit bayerischer Mundart und lassen den bitterbösen, feinsinnigen Humor des deutschen Kabarettisten gekonnt hochleben. Von der liebenden Mutter, die bei jeder Gelegenheit ihren Sohn verliert, bis zur unbedarft-komischen Erzählung über feuchtfröhliche Gemeinderatssitzungen mit zweifelhaften politischen Entscheidungen, lassen sich die entlarvenden Szenen auch in Kärnten bestens nachvollziehen.

Noch bis 22. Mai kann und soll gelacht werden zu unterschiedlichen „lustvollen“ Abenden im Lustgarten - darunter Herbert Brandstätter und Rolf Holub (20. Mai) oder Christian Hölbling mit „Deppendiplom“ (21. Mai), jeweils um 20 Uhr. Infos unter: www.lustgarten.at

Tina Perisutti
Tina Perisutti
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)