01.05.2022 22:34 |

Basketball-Liga

Zweites Double für Duchess Klosterneuburg

Duchess Klosterneuburg ist zum zweiten Mal nach 2021 österreichischer Meister im Frauen-Basketball! Die Niederösterreicherinnen gewannen am Sonntagabend mit 68:34 (35:16) gegen Vienna United Post SV auch das dritte Finalduell in der BDSL.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie konnten sich somit neuerlich das Double sichern. Als „wertvollste Spielerin“ (MVP) wurde Lisa Zderadicka ausgezeichnet.

Neu war für die sieggewohnten Klosterneuburgerinnen, die seit 2019 sechs von sieben möglichen Titeln geholt haben, dass ihnen eine „perfekte Saison“ gelang.

Lisa Zderadicka und Kolleginnen blieben in allen 19 Meisterschaftsspielen ebenso wie in drei Partien im Cup ungeschlagen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol