Niederösterreich

„Geheimer“ Militärkonvoi sorgt für Zündstoff

Deutsche Panzer in St. Pölten? Einen Monat nach Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine haben die martialischen Bilder des Militärkonvois, der jetzt am Hauptbahnhof einen Zwischenstopp eingelegt hat, einen bitteren Beigeschmack hinterlassen. Auch der Stadtführung stößt die Nacht-und-Neben-Aktion der Bundeswehr sauer auf. „Normalerweise werden wir über derlei Aktionen im Vorfeld informiert“, heißt es dazu aus dem Rathaus der Landeshauptstadt. In Zeiten eines Krieges in Europa hätte man sich von den Verantwortlichen auch wirklich mehr Fingerspitzengefühl erwartet. Das Verteidigungsministerium soll jetzt zur Aufklärung des Falles beitragen. Einen Fahndungserfolg konnte indes die heimische Polizei verkünden, nachdem die Ermittler die polnische Automafia ins Visier genommen hatten. Die Bande stahl gezielt hochpreisige Autos und schaffte sie über die Grenze. Wert der 15 erbeuteten Luxuskarossen der Marken Mercedes, Porsche & Co.: stolze 1,2 Millionen Euro. Lesen Sie außerdem, wie findige Winzer aus dem Weinviertel den „Blauen Portugieser“ vor dem Verschwinden aus den Marktregalen bewahren wollen. Immerhin war dieser noch vor 40 Jahren die meistangebaute Rebsorte Österreichs. Ein Roter aus Retz wurde einst sogar beim Festbankett zum Staatsvertrag aufgetischt - ein Stück Geschichte im Glas sozusagen. Viel Spaß bei der Lektüre!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)