25.02.2022 23:23 |

Tischtennis

Wr. Neustadt erreicht erstmals Europe-Cup-Finale

Tischtennis-Männer-Meister TTC Wr. Neustadt hat sich auch im Halbfinale des Europe Cups nicht stoppen lassen. Die Niederösterreicher gewannen am Freitag nach dem 3:2-Heimsieg das Rückspiel gegen Borges in Spanien sogar mit 3:0 und stehen damit erstmals im Endspiel.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Frane Kojic, Tomas Konecny und Felix Wetzel punkteten vor 300 Fans und ebneten den Weg ins Finale im April gegen Carrara (ITA).

„Ich bin so stolz auf die Mannschaft. Finalist Carrara kann sich auf einen heißen Tanz gefasst machen“, meinte Trainer Martin Doppler.

Im Viertelfinale hatte sich Wr. Neustadt gegen Wels durchgesetzt, das in den zwei Saisonen zuvor im Halbfinale gestanden war.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol