20.02.2022 07:19 |

Gefährliche Aktion

Mopedlenker lieferte Polizei wilde Verfolgungsjagd

Eine Verfolgungsjagd hat sich am Samstagabend ein 15-jähriger Mopedlenker in der Villacher Innenstadt mit der Polizei geliefert. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 20 Uhr raste der Jugendliche mit seinem auffrisierten Moped an einer Polizeistreife vorbei und missachtete die Anhaltezeichen der Beamten. „Auf seiner Fluchtfahrt fuhr er besonders rücksichtslos, mit weit überhöhter Geschwindigkeit und beging eine Vielzahl an Verwaltungsübertretungen“, schildert ein Polizist. Wegen seiner gemeingefährlichen Fahrweise verlor er daraufhin die Herrschaft über das Moped und stürzte zu Boden. Verletzt wurde er mit dem Rettungsdienst in das LKH Villach eingeliefert. Anzeige!

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)