10.02.2022 05:57 |

Dealer (19) verhaftet

Handel mit Drogen und gefälschten Testzertifikaten

Einen ganz besonderen Fall von illegalem Handel klärte die Polizei auf. Nicht nur mit Cannabis und Kokain dealte ein 19-jähriger Verdächtiger, auch Dutzende gefälschte Covid-Testzertifikate soll er heimlich weitergegeben haben. Nach einer Hausdurchsuchung klickten für den Beschuldigten die Handschellen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Immer öfter herrscht Aufregung um gefälschte Bestätigungen über eine Corona-bedingte Genesung oder manipulierte Covid-19-Testzertifikate. Die Polizei ermittelt bereits in mehreren Verdachtsfällen - und fast täglich kommen neue dazu. Auch für echte Nachweise wird getrickst. Strikte Impfverweigerer lassen sich von erkrankten Bekannten positive Gurgeltests aushändigen und schicken diese mit eigenen Daten ins Labor, um nach der Quarantäne ganz offiziell als genesen zu gelten.

Zugriff der Ermittler
Um zu Zertifikaten zu gelangen, wird sogar auf die Unterstützung von Drogenhändlern gesetzt. Ein Täter flog in der benachbarten Steiermark auf. Ins Visier der Fahnder war er wegen seines regen Handels mit Suchtgift geraten. Als die Indizien ausreichten, erfolgte eine Hausdurchsuchung. Festnahme!

Cannabis, Kokain verkauft
Der 19-Jährige soll seit dem Sommer 2020 neun Kilo Cannabis und knapp zwei Kilo Kokain verkauft haben. Laut eigenen Angaben habe er damit 115.000 € Gewinn erzielt. „Die Ware, die er in Graz besorgt hatte, lieferte er an Kundschaft in mehreren steirischen Bezirken und womöglich im Südburgenland“, heißt es.

Handy-Daten ausgewertet
Ausgewertet wurden ebenso die Daten auf dem Handy des Dealers. Da staunten die Ermittler nicht schlecht. Sie entdeckten 80 gefälschte Testzertifikate. Mehr als 30 Abnehmer sind bereits ausgeforscht. Die „Nachweise“ habe er nur als Gefälligkeit gemacht, aber dafür nichts kassiert, behauptet der mehrfach vorbestrafte Mann. Er sitzt in Haft.

Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 26°
heiter
12° / 25°
heiter
15° / 25°
heiter
13° / 25°
heiter
14° / 25°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)