29.01.2022 13:08 |

War auf Podestkurs

Schrecksekunde für italienische Olympia-Hoffnung

Zum Abschluss der Top-20-Läuferinnen kam es bei der Abfahrts-Olympia-Generalprobe in Garmisch-Partenkirchen noch einmal zu einer Schrecksekunde. Die Italienerin Nicol Delago kam kurz vor der Zielankunft zu Sturz. Sie lag zu dem Zeitpunkt auf Podestkurs.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nur wenige Tore vor dem Abschwingen setzte es die 26-Jährige hinten rein. Beim Versuch das Gewicht wieder nach vorne zu verlagern, stürzte die Italienerin aber dennoch mit hoher Geschwindigkeit.

Auf Podestkurs
Eine Schrecksekunde für die Startnummer 20, die schon bald nach Peking zu den Olympischen Winterspielen abhebt. Weil der Sturzraum aber groß genug war, kam die Schwester von Nadia Delago nach langem Rutschen zum Stillstand. Zum Glück blieb Nicol unverletzt und konnte selbstständig ins Ziel fahren.

Besonders ärgerlich: Zum Zeitpunkt des Sturzes fehlten ihr nur 78 Hundertstel auf die Bestzeit von Corinne Suter. Dies hätte Rang drei bedeutet. So freute sich die ÖSV-Dame Cornelia Hütter über den Platz am Treppchen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol