28.01.2022 16:07 |

Neue Schwerpunkte

„Fachkräfte im Land halten und viele dazugewinnen“

Die Lage am heimischen Arbeitsmarkt ist so gut wie schon lange nicht mehr. Besonders das Südburgenland verzeichnet den größten Rückgang bei der Arbeitslosigkeit – mit minus 23 Prozent. Im Bezirk Jennersdorf sind es sogar minus 27 Prozent. Heuer werden zudem vier Millionen Euro in die Arbeitnehmerförderung investiert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Rückläufig war die Arbeitslosigkeit im Süden in allen Altersgruppen – am stärksten in jener der 25- bis 50-Jährigen. Allerdings gab es dort zuvor auch coronabedingt den höchsten Anstieg.

„Es ist unser Ziel, die Fachkräfte im Land zu halten und viele neue Fachkräfte für das Burgenland und die heimische Wirtschaft zu gewinnen.“, nannte Landesrat Leonhard Schneemann den Schwerpunkt der Arbeitnehmerförderung im heurigem Jahr.

Für Jugendliche
Der größte Teil ist für die Lehrlingsausbildung vorgesehen, von der besonders Jugendliche aus sozial schwachen Haushalten profitieren sollen.

Schneemann präsentierte mit Vertretern des AMS noch weitere Förderungen: Dazu zählen etwa die Unterstützung von Lehrlingswerkstätten und Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Neben einem Ökobonus für Pendler, die den privaten Pkw zu Hause lassen in Höhe von einer Million Euro, wird auch ein besonderes Augenmerk auf die Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen gelegt. Zugleich meldete das Burgenland im Vorjahr auch einen enormen Stellenzugang von 27 Prozent, vor allem im Handel.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 27°
wolkig
15° / 27°
wolkig
14° / 27°
wolkig
15° / 27°
wolkig
15° / 27°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)