Deutet Vorfall an

„Viel geweint“: Amira Pocher schockt mit Video

Adabei
24.01.2022 20:28

Das sind keine guten Nachrichten: Amira Pocher (29) scheint es aktuell gar nicht gutzugehen. „Die letzten Tage waren wirklich, wirklich hart“, wendet sich die Ehefrau von TV-Blödler Oliver Pocher (43) per Video an ihre Instagram-Follower (siehe Video oben). Immer wieder verschlägt es ihr die Stimme. Es sei etwas vorgefallen, aber das wolle sie gar nicht thematisieren. „Ich bin einfach richtig, richtig down gewesen die letzten Tage, habe sehr viel geweint“, so die Moderatorin. 

Schon seit einigen Tagen ist die 29-Jährige auffallend zurückhaltend in den sozialen Medien. Nun sorgt das Instagram-Video für Rätselraten.

Amira Pocher wirkt in ihrem Instagram-Video sichtlich mitgenommen. (Bild: Screenshot/Glomex.com)
Amira Pocher wirkt in ihrem Instagram-Video sichtlich mitgenommen.

Es sei nur eine Frage der Zeit, „bis das rauskommt“, so Amira Pocher. Und fügt hinzu: „Aber solange es das nicht tut, werde ich es auch nicht sagen, denn ich möchte dem gar keine Aufmerksamkeit schenken.“

Amira Pocher bei „Let’s Dance“ dabei
Amira Pocher ist bei der neuen RTL-Staffel „Let’s Dance“ (ab 18. Februar) mit dabei. Damit tritt die Moderatorin, die seit Kurzem auch für die VOX-Show „Prominent“ vor der Kamera steht, in die Fußstapfen ihres Ehemanns Oliver Pocher. Der sorgte mit seinen kuriosen Auftritten am „Let’s Dance“-Parkett vor einigen Jahren für viele Lacher beim Publikum. 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele