24.01.2022 14:19 |

„Ein bisschen viel“

Tara Tabitha bricht im Dschungelcamp in Tränen aus

Tara Tabitha ist im Dschungelcamp weinend zusammengebrochen und musste von Filip Pavlovic, der sich sehr besorgt um sie kümmerte, getröstet werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Es ist gerade ein bisschen viel“, gestand die schluchzende Reality-Darstellerin in der Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ gegenüber ihrem Mitcamper Filip Pavlovic, dass sie schon am dritten Tag des Dschungelcamps emotional an ihre Grenzen gestoßen ist.

Gefühl, dass wer zuschaut
Obwohl Tara bekanntlich schon bei einigen Reality-Formaten mitgemacht hat und dabei in allen möglichen - auch peinlichen - Situationen gefilmt wurde, macht es ihr zu schaffen, dass sie im Dschungelcamp ständig unter Kamerabeobachtung steht.

„Ich denke immer so viel nach, ich habe das Gefühl, dass mir die ganze Zeit jemand zuschaut - und das kann ich nicht“, weinte sie im Arm von Filip, der sie zu beruhigen versuchte.

Zitat Icon

Ich habe das Gefühl, dass mir die ganze Zeit jemand zuschaut - und das kann ich nicht.

Tara Tabitha im Dschungelcamp

Filip zum Glück „große Stütze“
„Ich weiß schon, ich bin in einer Show, aber wenn man dann auf einmal denkt, dass Leute wirklich alles sehen ...“, machte sich Tara weiter Gedanken, die möglicherweise viele in ihre Situation hätten.

Zum Glück hat sie aber Filip. Er sei „eine große Stütze“, verriet sie, nachdem sie sich wieder beruhigt hatte. Er kümmere sich immer um sie und sei eine „richtige Bezugsperson“.

Leider macht sie sich aber ausgerechnet auch seinetwegen Sorgen, was die Leute darüber denken, dass sie immer bei ihm auf der Pritsche sitzt. Das setze sie unter Druck, nicht mehr so oft zu ihm hinzugehen. Dass sie geweint hat, war Tara übrigen später peinlich. „Aber ich hab‘ halt viele Gefühle", sagt sie. Und von denen wird man vielleicht noch einiges sehen.

Das Finale der Dschungelshow findet erst am 5. Februar statt - und wenn sie nicht vorher rausgewählt wird oder „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ schreit, muss sie bis dahin durchhalten. Von Kameras beobachtet. Das Dschungelcamp läuft täglich live ab 22 Uhr (donnerstags schon ab 20.15 Uhr) auf RTL. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol