Mo, 20. August 2018

Stadion-Einweihung

06.05.2011 13:41

Altstars werben für Tschetschenen-Boss Kadyrow

Fußball-Legenden zu Gast bei Ramsan Kadyrow (im Bild links): Diego Maradona (rechts), Luis Figo und andere Ex-Stars werden nach Angaben des tschetschenischen Regierungspalastes bei der Einweihung des neuen Stadions in der Hauptstadt Grosny gegen den Ball treten. Die Partie am 11. Mai gilt als politische Werbung für den umstrittenen Republikchef Kadyrow, dem Menschenrechtsaktivisten Morde und Folter vorwerfen.

Für die Welt-Auswahl sollen auch die Italiener Franco Baresi und Alessandro Costacurta aufs Feld laufen. Gegner der Altstars ist ein Team, in dessen Reihen auch der Kreml-Beauftragte für die Konfliktregion Nordkaukasus, Alexander Chloponin, stehen soll. Außerdem spielen sowjetische Alt-Internationale wie Torwart Rinat Dassajew sowie Stürmer Dmitri Alenitschew mit.

Erst vor einigen Wochen hatten in Grosny mehrere brasilianische Ex-Auswahlakteure sowie der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus an einer Showpartie teilgenommen, bei der auch Kadyrow mitwirkte.

Blutige Kriege zwischen Separatisten und Armee
Die Teilrepublik war in den 1990er-Jahren Schauplatz zweier blutiger Kriege zwischen Separatisten und der russischen Armee. Die Hauptstadt Grosny wurde während der jahrelangen Kämpfe weitestgehend zerstört.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Primera Division
Atletico muss sich zum Auftakt mit 1:1 begnügen
Fußball International
Deutscher Cup
Freiburgs Lienhart jubelt nach Elfmeterkrimi
Fußball International
Asienspiele
Irre! Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick
Fußball International
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International
Europa-League-Play-off
Fan-Randale: Rapid-Gegner Bukarest droht Strafe
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.