21.01.2022 12:59 |

freeride-ass mandl:

Ein Sturz in jedem Training

Wiens Snowboard-Königin Manuela Mandl startet am Sonntag in Spanien in die Saison. Die Freeriderin will auf der World Tour in die Top Vier.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Bei jedem guten Training stürzt du mindestens einmal, man will sich ja verbessern. Und ich mache das hier jetzt elf Jahre - das lässt mich der Körper gelegentlich spüren“, lacht Manuela Mandl. Die mit 33 Jahren zu den erfahrensten Snowboarderinnen der Freeride World Tour gehört, 2018 mit waghalsigen Sprüngen und der perfekten Linie den WM-Titel einfuhr. Trotz Kopfverletzung, gerissener Achillessehne und rausgesprungener Schulter ist die Liebe zu ihrem Extremsport ungebrochen: „Aber das Niveau wird immer höher!“ Weil immer mehr Youngsters nachdrängen, die im Alter zwischen 15 und 20 Jahren viel professionellere Bedingungen vorfindet, als sie Mandl und Co. einst hatten.

Nach der langen Anreise war der erste Kontakt mit dem Schnee in Spanien keine Liebe auf den ersten Blick („ich dachte schon, ich hab das Fahren verlernt“), am Nachmittag machte es in Baqueira-Beret dann aber wieder klick. Nach drei von fünf Stationen der Tour bleiben nur die Top Vier über - „das ist das Ziel“, so Mandl. Die mittelfristig ihr Wissen und die Begeisterung weitergeben will: „Die Natur sorgt für Glückshormone, Wintersport-Wochen sind wichtig. Es kann statt Skifahren auch Schneeschuhgehen oder Rodeln sein!“

Florian Gröger
Florian Gröger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol